Wir wünschen allen Basketballern und Nicht-Basketballern schöne Ostertage!

Nach den vielen Spielausfällen der letzten Wochen waren die U10 Jungs des BBC ganz heiß ,endlich wieder auf‘s Parkett zu dürfen. Hoch motiviert haben sie sich vorgenommen, ein deutliches Zeichen zu setzen und den Sieg für sich zu sichern.

Schon im ersten Achtel machte sich bemerkbar, dass die Osnabrücker klar die Favoriten in diesem Spiel sein würden, und übernahmen den ersten Abschnitt. Auch im zweiten Achtel spielten sie eine hervorragende Defense, erzwangen diverse Turnover der Kontrahenten und konnten dadurch leichte Punkte sammeln. Mit einer sehr deutlichen Führung entschloss Head Coach Miko Infantado in der zweiten Halbzeit erst ab der Mittellinie verteidigen zu lassen. Das Ziel war es trotzdem, dass jeder Spieler punktet. Motiviert, die 100 Punkte Marke zu überschreiten, spielten die Osnabrücker weiterhin eine überragende Team-Defense. Mit mehreren Steals und einer starken Rebound-Arbeit sicherten die Black Bulls sich den ersten Sieg des Jahres.

Zum 100sten Punkt wird es vom Spieler Frederick Aschenbruck einen Kuchen beim nächsten Training geben!

Gespielt haben:

Jay Vinh Infantado, Emil Wennekers, Frederick Aschenbruck, Konrad Kasper, Eloa Noufélé, Carlo de Jesus Pega, Teo Leontarakis, Saliou Mbaye, Oskar Wulftange.