BBC Black Bulls Osnabrück

„Erfolg scheint oft unendlichen Einsatz zu erfordern, doch ist er erst erreicht, hat sich auch jeder Einsatz gelohnt!“
Herzlich willkommen auf der Webseite des einzigen reinen Basketballclubs von Osnabrück, dem BBC Black Bulls Osnabrück e. V.! Wir wollen uns der Förderung des Leistungsbasketballs im Jugend- und Erwachsenenbereich ebenso widmen wie auch der Pflege des Breiten- und Freizeitbasketballs! Im BBC soll jede und jeder Basketballbegeisterte einen Platz finden können, um die schöne Sportart Basketball trainieren und spielen zu können! Wir freuen uns über jedes neue Mitglied!

Kontakt

» Mehr erfahren »

U18 : Rasta Vechta – 97:65 Veröffentlicht am 27. September 2016

Die U18 der Spielgemeinschaft TuS Bad Essen/BBC Osnabrück eilt in der Basketball-Landesliga von Sieg zu Sieg: Obwohl Trainer Volker Hensel auf drei Spieler – darunter Topscorer Radion Gross (21 Punkte pro Spiel) – verzichten musste,  gewann sein Team in Vechta mit 87:65 (45:23). Alle neun Spieler punkteten, Ole Nedderhoff erzielte sogar 28 Zähler. Trotzdem war der Coach nicht unbedingt glücklich: „Irgendwie fehlte an diesem Tag das Teamspiel. Zum Glück hat Vechta aus diesem Zustand nichts gemacht.“

Bereits nach dem ersten Viertel (21:12) hatten sich die Gäste eine ordentliche Führung herausgespielt. Allerdings: Erst nach einer Auszeit in der dritten Minute kamen sie besser mit der Zonenverteidigung der Vechtaer klar.

Bis zum Seitenwechsel wuchs der Vorsprung auf 22 Zähler an, die SG stellte einmal mehr unter Beweis, wie gut die Verteidigung sein kann. So kam Bad Essen/Osnabrück zu einfachen Punkten aus Fastbreaks.

Im zweiten Durchgang verwaltete der Tabellenführer den Vorsprung nur statt die Differenz auszubauen. Der Grund: „Unsere Offense verfiel in zum Teil kopflose Einzelaktionen, und auch im Backcourt haben sich immer mehr Fehler eingeschlichen“, so Hensel. Vechta kam am Ende noch auf 65 Zähler – mehr als 50 hatte seine Mannschaft in dieser Saison noch nicht zugelassen. „Mit den Vierteln 3 und 4 darf man nicht zufrieden sein. Nach Spielende gab es auch einige deutliche Worte.“

Am 23. Oktober endet die Hinrunde der Staffel West mit einem Heimspiel in der Schlosswallhalle gegen Neustadt. Außer Bad Essen/Osnabrück sind nur der TK Hannover (Staffel Ost) und Wolfenbüttel (Süd) ebenfalls noch ungeschlagen.

Lars Herrmann

Kategorie: Spielberichte, u18


Ein (fast) perfektes Wochende bei den Mädchen und Damen Veröffentlicht am 26. September 2016

Vier Spiele – vier Siege! Besser hätte es für die weiblichen Teams des BBC nicht laufen können, denn in vier Punktspielen gingen die BBC-Mädchen als Siegerinnen vom Feld!
Den Anfang machten am Samstag die U11-Mädchen mit einem ungefährdeten 79:11-Sieg gegen den TSV Quakenbrück! Angeführt von der überragenden Miriam Ahmann (41 Punkte) und einer sicher punktenden Lotta Millich (16) konnte auch der krankheitsbedingte Ausfall von Anniki Gertje verkraftet werden. Besonders laut war der Jubel als Liv Husmeier (4), Amelie Vordermark (2) und Emma Ganter (2) ihre Punkte per Korbleger erzielten. Das starke Team bildeten außerdem: Laura Pleister (6), Mona Ahmann, Mia Bergmann, Emilie Grüner und Carlotta Bunse (8).
Am Samstagabend folgte dann so etwas wie die vielleicht größte Überraschung des Wochenendes, denn die neu formierte und verletzungsbedingt reduzierte 1. Damenmannschaft „fegte“ in Hannover mit einem toll herausgespielten 84:50-Sieg (!) den Ligafavoriten Linden Dudes vom Feld! Nach etwas nervösem Beginn schalteten die BBC-Damen schnell auf den „Wir wollen Spaß haben und gewinnen“-Modus und ließen ratlose Gastgeberinnen zurück! Der Einsatnd von Jana Bühren (10 Punkte), Jördis Bunse (gehandicapt durch eine Verletzung), Katharina Stuntebeck (4) und Youngster Maike Oesting, die mehr als 10 Minuten Einsatzzeit bekam und diese nutzte, gelang! Julia Herrschaft (20) lief einen Fastbreak nach dem anderen, Ann-Sophie Ossowski (17) brachte mit drei Dreiern den Gegner in wichtigen Phasen des Spiels zur Verzweiflung und Maya Girmann (24) zog wie gewohnt zum Korb, traf aber auch aus der Halbdistanz. Der „Turm in der Schlacht“ war aber Svenja Weßling (10), die gefühlte 40 Rebounds erkämpfte und ihr mit Abstand bestes Spiel im BBC-Dress absolvierte.
Die 2. Mannschaft der U13-Mädchen des BBC absolvierte ein kampf betontes und knappes Spiel in Oldenburg. Das wohl schwerste Spiel in der Bezirksliga wurde knapp 51:49 gewonnen. Das Trainerduo Ann-Sophie Ossowski und Dario Scherz musste dabei allerdings ebenso wie einige mitgereiste Eltern einige zusätzliche graue Haare registrieren, weil im Spiel nicht alles so klappte wie im Training geübt. Die Punkteverteilung wird noch nachgeliefert. Am Ende stand aber die Freude über einen knappen und verdienten Sieg in Oldenburg!
Am Sonntagmittag setzten dann die U15-Mädchen dem Wochenende „die Krone auf“, indem sie sich nach schwachem 1. Viertel (10:18) kämpferisch und taktisch steigerten und einen überraschenden 60:55-Auswärtssieg in Wolfenbüttel bejubeln konnten! Vor allem die mannschaftliche Geschlossenheit und das teamorientierte Spiel gab den Ausschlag für den Sieg der Gäste aus Osnabrück. Die am Vorabend in der 2. Regionalliga debütierende Maike Oesting (29 Punkte) übernahm ab dem 2. Viertel die Regie im Spiel gegen die mit drei WNBL-Spielerinnen angetretenen Gastgeberinnen. Als die defensiv starke Luisa Schröder (2) aus der Mitteldistanz traf legten Luise Hansmann (5), Marie Dreyer und Fiona Schröder (2) ihren anfänglichen Respekt vor der Ganzfeldverteidigung der Wolfenbüttlerinnen ab und Marieke Köster (7), Alina Bode (2) und Frieda Bühner (13) punkteten sicher unter dem Korb! Dieser Sieg gibt dem Team Auftrieb und zeigt, dass der BBC mit seiner Nachwuchsarbeit auf dem richtigen Weg ist!

Kategorie: 1. Damen, Spielberichte, u11, u13, u15


2. Herren : Bad Rothenfelde – 62:49 Veröffentlicht am 26. September 2016

Zweiter Sieg für die Zweite Herren.

Am Sonntag zeigte die 2. Herren des BBC wieder zwei Gesichter. Nach der Halbzeit lag das Team wieder deutlich mit 31 zu 16 zurück.

Unkonzentriertheiten, kein Mannschaftsspiel und zu wenig Struktur im Spiel erlaubten dem Gegner aus Bad Rothenfelde einfache Korbleger und eine komfortable Halbzeitführung. Super, dass sich das Team in der Halbzeit untereinander noch einmal motivieren konnte und wie verwandelt den zweiten Spielabschnitt gestalten konnte. In der Summe gingen das dritte und vierte Viertel mit 46 zu 18 an die nun überzeugende Zweite. Endstand 62 zu 49.

Ein Dankeschön an die immer fairen Gäste aus Bad Rothenfelde und vor allem auch an die jungen Schiedsrichter aus Sutthausen, die das intensive Spiel sehr gut leiteten.

Für den BBC spielten: Mehling (4), Meier, Nassery (15), Lauxtermann, Lahrmann, Vogelpohl, Wehage (4), Schröder (4), Kleine-Hartlage (10), Erichsen (4), Köster (21) und Nachrodt.

Kategorie: 2. Herren, Spielberichte


1. Herren : QTSV II – 85:89 n.V. Veröffentlicht am 26. September 2016

Am Samstag, den 24.9.2016 um 20 Uhr traf die erste Herren des BBC Osnabrück auf die Gäste des Quakenbrücker TSV II. Eine im Vergleich zu den vorherigen Spielen verbesserte Defensive war im ersten Viertel Garant für eine ausgeglichene Leistung (17:17). An diese Leistung konnten die Black Bulls im zweiten Viertel nicht anknüpfen. Die Gäste trafen in der Folge hochprozentiger zu einer 11-Punkte-Führung zur Halbzeit (28:39). Die Wende wurde bereits im dritten Viertel eingeleitet. Ein 18 zu 8 Lauf konnte die Führung auf einen Punkt verkürzen. Auf diesen antworteten die Gäste mit einem eigenen 9 zu 14 Lauf, sodass die Black Bulls mit 6 Punkten in Rückstand ins letzte Viertel starteten. Dieses entwickelte sich immer mehr zum Krimi. Mit 7,7 Sekunden auf der Uhr gelang der wichtige Dreier zur 74:73 Führung. Der Gegenangriff endete mit einem Foulpfiff, welcher Quakenbrück an die Linie schickte. Der Gegner konnte einen der Freiwürfe verwandeln, sodass es mit 74:74 in die Verlängerung ging. In dieser konnten die Bulls ihre Angriffe nicht mit letzter Konsequenz zu Ende spielen. Dies gelang den Gästen in dieser entscheidenden Zeit besser. Der BBC ging in der Folge dazu über die Gäste früh zu foulen. Die sich hieraus ergebenden Möglichkeiten in der Offensive konnten jedoch nicht genutzt werden, sodass am Ende eine emotionale Niederlage 85:89 zu Buche stand.

Es spielten: Stanciel 26, Mester 17, Funke 11, Blankmann 10, Reisener 7, Doumbia 6, Chaisson 5, Howard 2, Kuhlmann, Schumacher, Moczynski, Köster

Kategorie: 1. Herren, Spielberichte


U 14 mit herber Niederlage gegen Oldenburg Veröffentlicht am 25. September 2016

Am Samstag stand das zweite Saisonspiel für die noch jungen Spieler der U14 an. Der Gegner hieß Oldenburg und war körperlich deutlich stärker als VECHTA am Tag zuvor.

In der ersten Halbzeit hielt die Junge Truppe von Coach Flohre mit den Oldenburgern mit. Man konnte sogar mit einer 1Punkteführung in die Halbzeit gehen.

Doch nach der Halbzeit nutzten die Oldenburger ihre körperlichen Vorteile aus und setzten sich Punkt um Punkt ab. Die Jungs vom BBC waren unkonzentriert und leisteten sich viele unnötige Fehler, so dass das Endergebnis von 35:74 eine leider sehr schmerzhafte aber hoffentlich lehrreiche Niederlage bedeutete.

„Aus solchen Spielen muss man lernen und Motivation für die nächsten Trainingseinheiten mitnehmen.  Bei so jungen Spielern kann es vorkommen das man zwei komplett unterschiedliche Halbzeiten spielt. Meine Jungs waren wie ausgetauscht nach der Halbzeit. Jetzt heißt es sich auf die nächsten Spiele vorzubereiten und die Niederlage im Rückspiel wieder wett zumachen“ so Coach Flohre.

„Ein Spiel in dem nur 6 von 12 Spielern Punkten ist schwer zu gewinnen. Wir müssen an unsere Treffsicherheit und unserer Ballbewegung in der Offensive arbeiten, damit mehr Spieler Korbgefährlich werden und wir öfter erfolgreich abschließen“ resümierte Coach Karl Howard.

Für den BBC spielten: Justin (12 Punkte), Peter (8), Darron (7), Jegor (5), Kirill (2), Mikas (1), Finn, Joel, Max, Simon, Joscha, Lasse

 

Kategorie: Spielberichte, u14


U14 mit Sieg ins Wochenende gestartet Veröffentlicht am 23. September 2016

Mit einem Sieg startete die U14 in ein langes Basketballwochenende. Mit 68:37 konnten sich unsere Jungs gegen Rasta Vechta durchsetzen.

Aber nach dem Spiel ist vor dem Spiel. Gleich morgen, am Samstg den 24.9. geht’s weiter. Da steht mit dem Oldenburger TB der nächste Gegner vor der Tür. Um 16 Uhr messen sich unsere Jungs mit dem Nachwuchs der Baskets Akademie Weser-Ems.

Es spielten für den BBC: Peter Winkes (17), Justin Onyejiaka (14), Kiriill Titov (8), Darren Aidenojie (8), Jegor Cymbal (7), Lasse Kuzaj (6), Joscha Albert (4), Joel König (2), Simon Stangier (2), Finn Hoischen, Max Lange, Mikas Darboven

Hier ein paar Bilder von Mark Intelmann:

Kategorie: Spielberichte, u14


Vorbericht der 2. Herren Veröffentlicht am 23. September 2016

Die 2. Herren möchte am Sonntag um 12.00 Uhr im Carolinum ihren zweiten Sieg einfahren. Gegner sind die Korbjäger aus Bad Rothenfelde, die wie der BBC einen Sieg und eine Niederlage auf dem Konto haben. Wenn es gelingt die Form vom letzten Wochenende zu halten oder gar zu steigern ist ein weiters Erfolgserlebnis sicher möglich.

Kategorie: 2. Herren, Allgemein, Vorschau auf das Wochenende


Demnächst im Shop Veröffentlicht am 23. September 2016

Wir haben uns entschieden ein weiteres Produkt fest in unserer BBC Shop aufzunehmen.

In ca. 2-3 Wochen werden unsere eigenen Base-Caps eintreffen. Für 19,95 € wird es sie dann bei Heimspielen zu kaufen geben.

Jetzt schon Deine eigene Cap reservieren. Schreib an shop@bbc-osnabrueck.de

BBC-Blackbulls-Cap

Weitere tolle Produkte findest Du direkt hier

Kategorie: Allgemein


Ausblick aufs nächste Wochenende Veröffentlicht am 22. September 2016

Landesliga U14 Vorrunde West 23.09.2016 16:30 BBC Osnabrück SC RASTA Vechta Schlosswall-Halle
U11W, Bezirksliga 24.09.2016 14:00 BBC Osnabrück TSV Quakenbrück Schlosswall-Halle
Landesliga U14 Vorrunde West 24.09.2016 16:00 BBC Osnabrück Oldenburger TB Schlosswall-Halle
Landesliga U16 Vorrunde West 24.09.2016 18:00 BBC Osnabrück Bremen 1860 Schlosswall-Halle
2.Regionalliga Damen West 24.09.2016 19:15 Linden Dudes BBC Osnabrück Sporthalle Humboldtschule
Bezirksoberliga Herren 24.09.2016 20:00 BBC Osnabrück TSV Quakenb. II Schlosswall-Halle
U13W, Bezirksliga 25.09.2016 11:15 Oldenburger TB BBC Osnabrück II Halle Haarenufer
Kreisliga Herren 25.09.2016 12:00 BBC Osnabrück II TC Bad Rothenf. I Halle des Carolinum
Landesliga U15 25.09.2016 13:15 MTV/BG Wolfenbüttel BBC Osnabrück Landeshuter Platz
Kategorie: 1. Damen, 1. Herren, 2. Herren, u11, u13, u14, u15, u16, Vorschau auf das Wochenende


Das Wochenende startet schon am Freitag Veröffentlicht am 22. September 2016

Bereits an diesem Freitag greift unsere männliche U14 zum ersten mal ins Spielgeschehen ein. Zu dem verlegten ersten Ligaspiel empfängt die Mannschaft und das Trainerteam um Mario Flohre die U14 von Rasta Vechta.

Am 23.September, um 16.30 ist Tippoff in der Schlosswallhalle.

 

Kategorie: u14, Vorschau auf das Wochenende