• Sparda-Leuchtfeuer 2016

    Sparda-Leuchtfeuer-Slide

    Als Genossenschaftsbank engagiert sich die Sparda-Bank seit Jahrzehnten in der Region. Mit dem „Sparda-Leuchtfeuer 2016“ werden Vereine unterstützt, die sich für das Gemeinwohl stark machen und einen wichtigen Beitrag zum gesellschaftlichen Miteinander in unserer Region leisten.

    Ob Integration, Inklusion oder Fair Play – Sport überwindet Hemmschwellen und verbindet Menschen. In diesem Jahr fördert die Spardabank Sportvereine mit insgesamt 100.000 Euro.

    Der BBC hat sich erstmalig an dieser großartigen Aktion beteiligt und möchte sich an dieser Stelle herzlich bei den Initiatoren für diese beispiellose Aktion und die Unterstützung der Sportvereine bedanken.

    In einem Feld von über 150 Teilnehmern hat der BBC einen hervorragenden 30. Platz mit mehr als 1.700 Stimmen erreicht. Das ist nach dem GSC (Gehörlosen Sportverein) das Ergebnis mit den zweitmeisten Stimmen aller teilnehmenden Osnabrücker Vereine.

    Ein herzliches Dankeschön allen, die sich beteiligt und für den BBC abgestimmt haben. Wir freuen uns über das Ergebnis und sind dankbar für Eure Unterstützung!

Ohne die Unterstützung vieler Menschen wäre der BBC als einziger reiner Basketballverein in Osnabrück in den knapp 2 Jahren seit der Gründung nicht so gewachsen und erfolgreich, wie er sich heute präsentieren kann. Neben dem verantwortlichen Vorstand sind es die vielen anderen Menschen, die mit Tatkraft, Einsatz und Idealismus den Verein unterstützen. In der Rubrik Bulls Eye möchten wir diese Menschen vorstellen.

Maya Grimann, Leistungsträgerin beim BBC, im FSJ und Trainertalent, wurde  am vergangenen Samstag in einem Artikel der  Neue Osnabrücker Zeitung näher vorgestellt. Wir freuen uns mit unserer Mitarbeiterin, Sportlerin und Freundin und möchten den Bericht gerne als neuestes “Bulls Eye” ebenfalls veröffentlichen.

Hier gehts zum Artikel in der Rubrik Bulls-Eye:

 

 

Die Sparda-Bank unterstützt mit dieser Aktion Vereine, die sich für das Gemeinwohl stark machen und einen wichtigen Beitrag zum gesellschaftlichen Miteinander in unserer Region leisten.

Ob Integration, Inklusion oder Fair Play – Sport überwindet Hemmschwellen und verbindet Menschen. In diesem Jahr fördert die Sparda-Bank daher Sportvereine mit insgesamt 100.000 Euro.

Der BBC ist dabei, klickt auf den Link und votet für den BBC. Jeden Tag! Und jede Stimme zählt!

 

 

Let´s go Black Bulls!!

 

 

Die ING-DiBa hat zur Förderung des Deutschen Nachwuchsbasketballs 2008 das Projekt „Talente mit Perspektive“ ins Leben gerufen. Das Projekt schafft eine Plattform zur Sichtung von jungen Talenten der Altersklassen unter 14 Jahren. Der Deutsche Basketball Bund setzt für dieses Projekt seine Bundestrainer als Talentscouts ein. Zur Sichtung der jungen Talente finden Turniere mit Talentteams aus allen Bundesländern statt.

Am vergangenen Wochenende (23.-24.01.2016) fand in Braunschweig (Mädchen) sowie in Bremerhaven (Jungen) erneut die Basketballjugendsichtung „Talente mit Perspektive“ statt. Der Deutsche Basketball Bund und die ING-DiBa veranstaltete diese Maßnahme in der Altersklasse U13/U14 nun im neunten Jahr. Dabei haben es auch schon mehrere junge Talente in die weiterführenden Nationalmannschaften geschafft. In Braunschweig wurde die Talentsichtung von Jugend-Bundestrainer Stefan Meinack, Imre Szittya und Talentscout Christian Berkes und in Bremerhaven von Jugend-Bundestrainer Frank Menz, Alan Ibrahimagic, Harald Stein und Kay Blümel vorgenommen, um sich die Talente aus den einzelnen Landesverbänden näher anzuschauen.

In diesem Jahr waren auch zwei Spieler der BBC Black Bulls Osnabrück e. V. bei der Talentsichtung in Bremerhaven dabei.

Justin Onyejika und Darren Aidenoije bekamen die Chance ihr Talent dem Bundestrainerteam zu präsentieren. Besonders zu erwähnen ist hierbei noch, das beide BBC-Jungs nicht aus dem zu sichtenden Jahrgang 2003, sondern aus dem jüngeren Jahrgang 2004 sind. Gemeinsam traten beide unter den Augen der Talentscouts im Team Niedersachsen an und belegten im Ländervergleich den dritten Rang hinter Berlin und Nordrhein-Westfalen. Während dieses internen Länderturniers präsentierten die Jungs ihr Können und versuchten die Scouts von ihren Talenten zu überzeugen. Dies gelang besonders Justin, und so wird er als einer der besten 24 Deutschen Nachwuchstalente des Jahrgangs 2003 vom 15. bis 17. April 2016 in Heidelberg erneut in einem Vorauswahlturnier antreten. Dort werden schließlich die besten 12 Spielerinnen und die besten 12 Spieler in den ING-DiBa Perspektivkader berufen.

Darren und Justin spielen beim BBC in der U12 Bezirksliga und U14 Landesliga und wer sie schon einmal auf dem Spielfeld beobachtet hat, weiß, warum die Talentscouts auf sie aufmerksam geworden sind.

„Wir sind sehr stolz und froh, dass unsere Jungs Darren und Justin an diesem Auswahlturnier in Bremerhaven teilnehmen durften und wünschen besonders Justin für Heidelberg viel Erfolg“, so die Trainer und der Vorstand des BBC.

 

Am vergangenen Montag hat Michael Barlag, geschäftsführender Gesellschafter der BARLAG werbe- & messeagentur GmbH
E.-M.-Remarque-Ring 18, 49074 Osnabrück, dem BBC die Spielbälle überreicht, die er dem Verein ganz spontan während des Nikolausturniers am 06. Dezember zugesagt hatte. Mit dabei waren der zweite Vorsitzende und Trainer der U 14 und U 16 Teams Tobias Osterbrink sowie Marc Sadowski, Teammanager der ersten Herrenmannschaft des BBC. Unter anderem sollen die ersten Herren von dem Sponsoring profitieren und werden mit neuen Bällen ausgestattet.

Wir bedanken uns nochmal ganz herzlich bei Michael Barlag für seine Unterstützung!

 

 

Am vergangenen Sonntag fand in der Schlosswallhalle unser Nikolausturnier statt. Über 150 Gäste waren gekommen, um die Mannschaften der U 15 gegen Oldenburg oder der ersten Damen gegen Göttingen anzufeuern und sich an den adventlich geschmückten Tischen an Kuchen, Plätzchen, Gegrilltem und kalten und warmen Getränken zu laben. Es wurde viel gelacht, diskutiert, bewertet und erörtert, vor allem als das vereinsinterne Turnier mit rund 100 aktiven Spielern, die in ganz bunt gemischten Teams gegeneinander spielten, für kurzweilige Unterhaltung sorgte. Aber nicht nur eine Vielzahl der Vereinsmitglieder erfreuten sich an der guten Stimmung, sondern auch einige unserer Sponsoren und Förderer waren da um mit uns zu feiern und mit Ben Jovicic das 200. ste Vereinsmitglied mit einem kleinen Präsent zu ehren. Auch konnten sich alle von den Ergebninssen der hervorragenden Kinder- und Jugendarbeit überzeugen, insbesondere wenn man die kleineren Talente gemeinsam in den Teams mit den Großen auf Punktejagd gehen sah…

Es war ein gelungenes Fest und ein wunderbarer Tag, an dem die Freude für den Basketball im BBC bei allen Beteiligten zu spüren war – und was Michael Barlag vom INSIDER spontan dazu veranlasste, dem Verein 12 neue Bälle zu spendieren!

Hierfür ein herzliches Dankeschön lieber Michael!!!

Vielen Dank auch allen Beteiligten und Helfern, dem Organisationsteam und allen Menschen im und ausserhalb des BBC, die dazu beigetragen haben, dass das Nikolausturnier zu einer tollen BBC-Familienfeier geworden ist.

Hier noch ein paar unsortierte Eindrücke:

 

Als Medienpartner berichtet der Insider Osnabrück zukünftig regelmäßig über die Black Bulls.

Und auch diesen Monat spendiert der Insider wieder 3 Jahresmitgliedschaften für Kinder bis 14 Jahre!

Einfach die Gewinnfrage im Insider beantworten und einsenden.

Hier geht´s zur aktuellen Ausgabe mit dem BBC-Adventskalender:

Basketball lernen an 24 Tagen …

 

Insider  Dezember 2015 – BBC Black Bulls auf Seite 7…

www.insiderosnabrueck.de

Osnabrücks größte Monats- & Szenezeitung – immer kostenfrei!

… so lautet der Titel des Berichts in der NEUE OSNABRÜCKER ZEITUNG über den starken Sieg der Damen in der 2. Regionalliga.

Hier gehts zu NOZ online:

http://www.noz.de/deutschland-welt/os-sport/artikel/635879/bbc-nach-derbysieg-in-hagen-noch-ungeschlagen