Den Höhepunkt der Vorbereitung auf die Saison 22/23 wollten die RL-Damen des BBC auf keinen Fall vermasseln, weshalb sie sich am Samstag mit einem zweistündigen Training und anschließendem Teamessen besonders auf das Testspiel gegen den Zweitligisten Veilchen BG 74 Göttingen vorbereitet hatten! Und es hatte sich gelohnt, denn die BBC-Damen besiegten den Favoriten mit 69:61-Punkten!

im 1. Viertel der Partie gegen den Erstliga-Absteiger zeigten die BBCerinnen eine starke Teamdefense und ließen den Ball in der Offense gut laufen, sodass sie zur Viertelpause überraschend mit 23:13 in Front lagen! Im 2. Viertel drehte Göttingen „den Spieß um“ und gewann seinerseits mit 9 Punkten (14:23 aus Sicht des BBC), sodass es zur Pause 37:36 für die Gastgeberinnen hieß! Während in der 1. Halbzeit vor allem Tonia Dölle (19/1) dem Spiel ihren Stempel aufgedrückt hatte, legte zu Beginn der 2. Halbzeit Maya Girmann (29/1) 10 Punkte in Serie in den Korb. Beide wurden aber auch gut von ihren Mitspielerinnen in Szene gesetzt. Leider verletzte sich Kira Dölle (2) nach starkem Beginn am Sprunggelenk und musste das Spielfeld verlassen. Anne Potratz (8), Aiske de Boer (7/1), Charlotte Kreuzhermes, Aregnas Manukyan (2), Julia Herrschaft, Julia Prüß und Lotte Nachbar (2) verteidigten stark, sorgten für viel Tempo und ließen auch körperlich keinen Klassenunterschied erkennen.

Bei Göttingen fehlten zwar zwei wichtige Spielerinnen, doch das sollte die gute Leistung des BBC nicht schmälern. Das Trainergespann Jörg Scherz / Jana Bühren war nach dem Spiel mit dem Stand der Vorbereitung zufrieden, ließ aber auch erkennen, dass noch einiges im Training zu tun sei. Mit Spannung erwarten die BBC-Damen den Saisonauftakt in der 1. Regionalliga. Dort führt der Weg am Samstag, den 1. Oktober, um 19.00 Uhr zum Lokalrivalen Osnabrücker SC! Schon jetzt sollten die BBC-Fans sich dieses Datum im Kalender vormerken, damit es für die BBC-Damen kein Auswärtsspiel wird!