Schon bei dem Testspiel gegen den Oldenburger TB haben unsere Jungs vom BBC feststellen müssen, dass sie es mit einem sehr gefährlichen Gegner zu tun haben. Im Auftaktspiel am vergangenen Samstag wurde dies nochmal deutlich.
Durch eine extrem starke Defense der gegnerischen Mannschaft kam es schon im ersten Achtel zu mehreren Ballverlusten des BBC, schnell führten die OTB-Jungs mit 21:2. Überrascht und teilweise überrannt brauchten unsere Jungs recht lange, um sich auf die Taktik der Kontrahenten einstellen zu können. Die erste Halbzeit ging mit einem 64:20 zu Ende.
Nach einer kurzen Verschnaufpause ging es in die zweite Hälfte, in der die BBC-Jungs eine deutlich bessere Defense spielen konnten und sehr viel Kampfgeist zeigten.
Den aber offensichtlich zu starken Gegner konnte man nicht in die Knie zwingen und das Spiel ging letztendlich mit 102:33 an den Oldenburger TB.
Nach dem Spiel ist dennoch vor dem Spiel, und der Fokus liegt nach der ersten Niederlage der Saison direkt auf dem Spiel des Folgetags, wo unsere Jungs wieder in Oldenburg gegen den Bürgerfelder TB spielen müssen.
Gespielt haben:
Hannes Bunse (17), Till Rössing (9), Moritz Benken (4), Elias Krätzig (3), Jay Vinh Infantado (3), Joost Millich, Lino Becker, Nino Torbeke, Carl Dauberschmidt.