Die BBC-Damen wollen auch in der Saison 2017/18 mit einem “bunten Mix aus Jung und Alt” in der 2. Regionalliga Gruppe West an den Start gehen! Wenn am kommenden Dienstag, den 1.8., die Saisonvorbereitung beginnt, wird Luca Brinkmann (bisher TC Bad Rothenfelde) zusammen mit ihrer jüngeren Schwester Lya, die schon seit Januar zum Trainingskader der U15-Mädchen des BBC gehört, zu den Black Bulls wechseln! Luca ist eine 17 Jahre alte Flügelspielerin und verfügt über zwei Jahre Erfahrung als WNBL-Spielerin. Sie hat schon vor den Sommerferien einige Wochen bei den BBC-Damen mittrainiert und sich sehr gut im Team zurecht gefunden.

Vom TSV Quakenbrück stoßen Lisa Siemund und Leonie Kolde zum BBC-Damenteam! Lisa (20 Jahre) kehrt damit zu ihrem früheren WNBL-Trainer Jörg Scherz zurück, unter dem sie 2014 Deutsche Meisterin wurde. Sie spielt am liebsten auf der Position 2 und ihre großen Stärken sind das schnelle Spiel und ein exzellenter Drei-Punkte-Wurf! Leonie (25 Jahre) verstärkt die Centerriege des BBC, da sie auf den Positionen 4 und 5 zu Hause ist. Sie hat ihre Stärken unter dem Korb und freut sich auf die neue Herausforderung!

Da der Stamm der letzjährigen Mannschaft zusammenbleibt und einige Nachwuchsspielerinnen zum Kader stoßen werden (Bericht folgt) darf damit gerechnet werden, dass die BBC-Damen in der kommenden Saison eine führende Rolle in der 2. Regionalliga Gruppe West spielen werden!

Der Saisonstart ist erst Anfang Oktober, bis dahin sollen noch weitere Spielerinnen zum Team stoßen, deren Zusagen in den kommenden Tagen erhofft werden dürfen! Lets go, Black Bulls!