U14m1 spielt gegen Bad Essen

Am Samstag den 2.2.2019 trafen die Black Bulls auf die Raptors aus Bad Essen. Da Coach Strauch im Urlaub war half der U16 Coach Florian Funke aus. Die Osnabrücker wurden ihrer klaren Favoritenrolle von Anfang an gerecht. Nach dem ersten Viertel stand es 33:9. So konnten Coach Flohre und Funke munter durch wechseln und alle 12 Spieler bekamen reichlich Spielzeit. Zur Halbzeit stand es 70:16. In Viertel 3 und 4 änderte sich nichts, so dass am Ende ein sehr überzeugender 133:34 Sieg zu Buche stand.

“Ich freue mich, dass wir allen Spielern Spielzeit einräumen konnten. Tim hat endlich mal gezeigt was in ihm steckt und sich sehr gut präsentiert” kommentiert Coach Funke.

“Von Anfang bis Ende war das eine überzeugende Leistung. Wir haben es geschafft über 40 Minuten konzentriert und druckvoll zu verteidigen. In der Offense haben wir den Ball gut bewegt und oft den besser postierten Mann gefunden. Wenn diese Leistung in jedem Spiel abrufen wird es für jeden Gegner schwer uns zu schlagen” freut sich Coach Flohre.

Es spielten: Alex 5 Punkte, Ben, Lennard 1, Falk 22/2, Karl 22, Eirik 9/1, Piet 3, Niko 14, Ariel 6, Tim 29, Ben-Ole 5, Lasse 17/1