Klarer 95:15-Auswärtssieg der U11-Mädchen in Bramsche

Basketball ist eine Teamsportart – so heißt es oft, aber meistens erzielen nur einige Spieler/innen die Punkte und andere gehen leer aus: Anders bei den U11-Mädchen des BBC! Beim deutlichen 80-Punkte-Sieg beim TUS Bramsche kamen 12 Spielerinnen zum Einsatz und alle zwölf (!) erzielten mindestens einen Korb! Headcoach Maya Girmann zeigte sich nach dem Spiel nicht nur zufrieden sondern auch stolz mit den gezeigten Leistungen, mit denen die BBC-Mädchen ihre Tabellenführung in der Bezirksliga festigen konnten! Laura Pleister (29 Punkte) führte ein ausgeglichenes Team an, dem die Gastgeberinnen kaum etwas entgegen zu setzen wussten. Im 1. Viertel lief die Spielzeit noch ungestoppt, weshalb es “nur” 15:4 für den BBC hieß, dich danach überranten die BBCerinnen den TUS und führten nach 30 Minuten 67:14! Im letzten Viertel ließ die gute Defense der Gäste nur noch einen TUS-Punkt zu, sodass am Ende ein klarer 95:15-Sieg für den Tabellenführer verbucht werden konnte.

Mit drei Siegen aus drei Spielen sind die U11-Mädchen des BBC ungeschlagener Tabellenführer und dürfen sich schon jetzt auf die Landesbestenspiele freuen! Härtester Konkurrent sind die Mädchen des TV Vörden – am 3.12. stehen sich beide Teams gegenüber!

Für den BBC spielten: Luisa Salewsky (3), Anniki Gertje (2), Finja Wagener (11), Gesa Bodensieck (2), Carlotta Bunse (8), Mia Bergmann (10), Greta Schröder (4), Hannah Klekamp (2), Emma Ganter (10), Laura Pleister (29), Carla Hamann (29 und Amelie Vordermark (10).