Zu Beginn der Herbstferien sichtet der DBB auf dem Bundesjugendlager in Heidelberg die Basketballtalente bei den Jungen (Jahrgang 2003) und bei den Mädchen (Jahrgang 2002). Vom 30.9. bis 3.10. treffen sich in Heidelberg die Landesauswahlteams aus allen Bundesländern und spielen gegeneinander. Während der Spiele sichten die Nachwuchsbundestrainer die besten Spielerinnen und Spieler für die neu zu bildenden Jugendnationalmannschaften des DBB.
Bei den Jungen haben die drei BBC-Talente Darren Aijenojie, Justin Onyejiaka und Louis Brand (BBC/TUS Bad Essen) den Sprung in den Kader des Niedersächsischen Basketballverbandes von Landestrainer Robert Birkenhagen (Hannover) geschafft und fiebern dem Turnier schon seit Wochen gespannt entgegen. Bei den Mädchen ist BBC-Trainerin Maya Girmann an der Seite von Anton Hefele (Göttingen) als NBV-Trainerin tätig. Die Jungen des NBV müssen sich in den Gruppenspielen mit den Teams aus Hessen, Berlin/Brandenburg und der SG Nord (Schleswig-Holstein/Hamburg) auseinandersetzen, während es die Mädchen ebenfalls mit Hessen und der SG Nord sowie mit Nordrhein-Westfalen zu tun bekommen. Die in letzter Minute nominierte Maike Oesting musste aus privaten Gründen ihre Teilnahme leider absagen, ist aber dennoch stolz, nominiert worden zu sein.
Der BBC ist blickt mit Spannung und Genugtuung auf das Sichtungsturnier des DBB und freut sich über die Nominierung der Vereinstalente und einer Nachwuchstrainerin auf Landesebene.