Den ersten Kontakt hatten die beiden Trainer im vergangenen Jahr auf dem Basketball-C-Trainer-Lehrgang in Rotenburg/Scheeßel: Maya Girmann (BBC) und Justin Moradi (VFL Stade) vereinbarten, sich mit ihren Mädchenmannschaften einmal zu einem Trainingsspiel zu treffen. Während der Saison ließen die Spielverpflichtungen kein Testspiel zu, aber nun konnte die Saisonvorbereitungsphase genutzt werden. Beim 63:34-Sieg des BBC setzte Trainerin Maya Girmann nur Spielerinnen der U15 (Jahrgang 2003 und jünger) ein, während auf Stader Seite die U16-Mädchen antraten. Mit einer aggressiven Ganzfelddefense ließen die BBC-Mädchen den Gastgeberinnen zu Beginn kaum Zeit zum Luftholen und führten schnell mit 15:0. Danach stellten sie auf Halbfeldverteidigung um, die längst nicht so gut funktionierte. Im Angriff sollten die Mechanismen der Early Offense geübt werden, was phasenweise ganz gut gelang, manchmal aber auch zu Fehlpässen wegen des mangelnden Timings führte.

Der 63:34-Sieg geriet aber nie in Gefahr, sodass sich der lange Weg nach Stade sehr gelohnt hatte, denn alle eingesetzten Spielerinnen konnten reichlich Spielpraxis sammeln.

Für den BBC spielten: Fiona Schröder, Marie Dreyer, Adelina Berisha, Frieda Bühner, Mona Landwehr, Louisa Riehemann, Lilly Rüße und Charlotte Kreuzhermes.