Alles Gute zum Jahreswechsel

Mit Ablauf des heutigen Tages beenden wir alle gemeinsam das Jahr 2020.
Ein Jahr mit vielen Emotionen und neuen, unbekannten Eindrücken – leider auch zu oft wegen des eben nicht stattfindenden Sports, der uns alle verbindet.
Wir alle haben sicherlich dieses Jahr aus ganz anderen Blickwinkeln wahrgenommen. Die Einen waren von den Einschränkungen sehr schwer getroffen – und sind es noch bis heute.
Die Anderen hatten so viel zu tun wie lange nicht mehr, sind in systemrelevanten Berufsgruppen tätig oder von den behördlichen Massnahmen wenig betroffen.
In jedem Fall hoffen wir alle auf ein besseres, neues Jahr 2021! Mit viel Gesundheit, Freude und mehr Sport. Mehr Basketball!
In der Zwischenzeit haben viele Trainer und Unterstützer durch Aktionen wie “BBC gegen Langeweile” schon seit dem ersten Lockdown im Frühjahr diesen Jahres versucht auch medial unsere Mitglieder zu erreichen und weiter mit Übungen zu versorgen.
Gemeinsame Trainingseinheiten auf Basketball Freiflächen sowie Online-Athletiktraining ergänzte dann das neue Sportleben des BBC. Sicher kein gleichwertiger Ersatz – aber so haben wir uns alle über die Resonanz gefreut durch diejenigen, die mitgemacht haben.
Danke! Danke an alle, die diese Aktionen möglich gemacht haben, an diejenigen, die mitgemacht haben und an alle, die in diesen schweren Zeiten zu ihrem Verein stehen und uns weiter unterstützen.
Wie Ihr sicher alle in den vergangenen Wochen mitbekommen habt, haben Entscheidungen aus Stadt und Land nicht nur unseren Sport, sondern auch ganz speziell unseren Verein hart getroffen.
Durch die Umwandlung der Schloßwallhalle in das Osnabrücker Corona-Impfzentrum hätte uns die Stadt Osnabrück kaum einen härteren Rückschlag geben können in diesen ohnehin schweren Zeiten.
Seit Wochen zeigen sich Mitglieder besorgt, bieten Förderer Unterstützung an und arbeitet ein Team im Verein an neuen Lösungen, um die verheerenden Folgen für unseren BBC etwas abmildern zu können.
Sobald es im neuen Jahr Sportvereinen wieder erlaubt sein wird Trainingseinheiten und dann hoffentlich bald auch wieder den Spielbetrieb starten zu dürfen, wird sich für uns zeigen, ob die ehrenamtlichen Unterstützer des BBC eine Lösung mit der Stadt Osnabrück und dem Land Niedersachsen finden konnten Trainingsbetrieb und Basketballspiele wieder stattfinden lassen zu können.
So sehr uns die aktuelle Situation auf den Magen schlägt – so sehr wird dadurch leider deutlich welchen Stellenwert der Sport in unserer Stadt hat. Niemand möchte die Pandemie herunterspielen – jedoch bleibt der Gedanke, dass nicht alle Folgen ausreichend abgewogen wurden bei der Auswahl des Impfzentrum Standorts.
Wir werden uns davon jedoch nicht entmutigen lassen und versichern Euch alles in unserer Macht stehende zu unternehmen, um eine Lösung für uns zu finden.
Für unseren BBC, für Euch und für Eure Kinder, denn das ist das Wichtigste!
In diesem Sinne wünschen wir Euch nun erst einmal einen schönen Jahreswechsel und startet gut in das neue Jahr.
Im neuen Jahr werden wir sicher wieder viele, spannende Momente erleben – aber hoffentlich auch wieder “normalen” Basketball, den wir alle so lieben.
Mit bulligen Grüßen
Euer BBC