U14m1 des BBC/OSC freut sich auf die Saison

Am letzten Wochenende bereitete sich die U14 Jungs der Coaches Flohre, Takacs und Hardenberg auf die Saison vor. Los ging es mit einem Testspiel gegen die U16 weiblich des BBC. Hier entwickelte sich ein rasantes und körperbetontes Spiel. Wo am Ende die Mädchen die Nase vorn hatten. Dennoch waren die 3 Coaches zufrieden. Am Samstag wurde, aufgeteilt in drei Einheiten, von 9:15 – 18:30 trainiert. Alle Trainings liefen gut. Die Jungs waren hoch motiviert und haben die gesteckten Ziele erreicht. Abends wurde nett zusammen gegrillt.

Am Sonntag Morgen wurde dann um 9:30 Uhr am Anfang etwas verschlafen trainiert, aber nach einer deutlichen Ansprache und motivierenden Worten von Coach Kata lief auch die fünfte Einheit gut. Nach einer Stärkung zum Mittag (danke Familie Wendland für die leckeren Nudeln) wurde um 14 Uhr wieder gegen Paderborn gespielt. Am letzten Wochenende hatten die jungen Osnabrücker das erste Aufeinandertreffen mit  74:53 gewonnen. Diesen Sonntag ließen sie den Paderbornern keine Chance und gewannen deutlich mit 106:39.

“Das Ergebnis zeigt, dass diese Mannschaft zusammenwächst und die richtige Einstellung mitbringt. Wenn wir so weitermachen wird das eine gute Saison” freut sich Coach Hardenberg.

“Das Wochenende war ein voller Erfolg, was man am Ergebnis sieht.Die Jungs haben das erlernte toll umgesetzt” sagt Coach Takacs.

“In der Offense wird unser Zusammenspiel immer besser und der Defense arbeiten wir gut zusammen” fasst Headcoch Flohre zusammen.

Am Ende der nächsten Trainingswoche steht dann das erste Saisonspiel in Hannover an. Bis dahin heißt es bei einigen Jungs Wunden lecken und auskurieren. Die anderen werden voller Eifer und Vorfreude trainieren.