BBC SOMMERCAMP – Tag 7

Nachdem gestern Finisher geübt wurden, wurde heute Vormittag der Fokus auf das Ballhandling, Dribbling und Handwechsel gelegt.

Bereits das Warm up wurde genutzt, um verschiedene Dribbel-Variationen und Handwechsel der Teilnehmer einschätzen zu können.

Danach wurde eine Stunde in kleinen Gruppen, stationsweise an Potenzialen gefeilt und gearbeitet, um den jungen Talenten individuell neue Tipps und Techniken an die Hand geben zu können.

Hierfür wurde unter anderem ein Dribbel-Parcours durchlaufen und mit Tennisbällen und Basketbällen gleichzeitig gearbeitet, um die Koordination zu stärken.

An anderen Stationen wurde hingegen der Handwechsel aus spielnahen Situationen geübt und ein Zirkel durchlaufen, in welchem die Teilnehmer sowohl das Ballhandling als auch ihre Athletik unter Beweis stellen sollten.

Nach dem anstrengenden und harten Übungen mussten alle Teilnehmer noch einmal fokussiert an die Tages-Challenge gehen. Diese bestand heute daraus, innerhalb von einer Minute individuell die meisten möglichen Handwechsel zu erzielen.

Natürlich hatten sich die Teilnehmer danach eine kurze Pause verdient, um sich für das abschließende Spiel zu stärken und nochmal im direkten Vergleich alles zu geben.

Mit einem strahlenden, aber müden Lächeln gingen die Teilnehmer aus der Halle, um dann morgen für Defense-Übungen und die anstehende Koordinationseinheit bereit zu sein.

Wir sind bereit !
Let’s Go Black Bulls !