Zweite verliert Stadtderby in Voxtrup

Denkbar knapp mit einem Punkt verlor die zweite Herren das Duell in Voxtrup mit 69:68.

Über die gesamte Spielzeit entwickelte sich ein enges Spiel, in dem sich keine der beiden Mannschaft entscheidend absetzten konnte. Alle Viertel konnten die Teams höchstens mit vier Punkten Unterschied für sich entscheiden. Die ersten beiden Viertel gehörten dem BBC doch die letzten Viertel entschieden die Buzzards für sich und konnten den Sieg für sich in Anspruch nehmen. Schade, dass gerade in diesem engen Spiel die Freiwurfquote bei nur 40% lag. Ein besserer Wert hätte hier vielleicht die Entscheidung zu Gunsten des BBC bedeutet.

Am Sonntag spielten für die Zweite: Wille (2), Jahn (16), Nibbe (3), Mönninghoff, Kirchhoff, Kuhlmann (4), Huesmann (18), Lachmann (2), Darboven (10), Vogelpohl (10), Schröder und Dietz (3).