Deutlicher 133:22 Sieg der U14w2

Ausnahmsweise ging es unter der Woche für unsere U14w2 in der Bezirksliga nach Voxtrup.

Sophia Sieren (7), Mirja Hoof (4), Hannah Klekamp (13), Svea Stuckenberg (30) und Leonie Lauschner (26) legten los wie die Feuerwehr und somit führte man schon früh 16:0. Amelie Vordermark (19), Liv Husmeier (12), Emma Ganter (10), Mia Bergmann (10) und Greta Schröder (2) konnten die Führung ausbauen. 64 zu 14 hieß es nach 20 Minuten für den BBC.

Auch im dritten und vierten Viertel wurde konsequent verteidigt und dem Gegner oft der Ball geklaut. Somit reichte dann ein harter Pass auf einen der Mitspieler und ein einfacher Korbleger (der meistens auch sein Ziel fand) zu 2 Punkten!

Am Ende war es ein klarer 133:22 Sieg für den BBC. Mia Bergmann darf zum nächsten Training einen leckeren Kuchen mitbringen, da ist die Freude natürlich groß.

Doch auch Voxtrup kann mit seiner Leistung zufrieden sein! Das erste Mal in dieser Saison konnten sie über 20 Punkte in einem Spiel erzielen. Das zeigt schon mal einen kleinen Fortschritt, super!

In 2 Wochen ist der BBC als Tabellenzweiter in Sutthausen, beim Tabellendritten, gefragt. Das kann spannend werden!