BBC beim Minifestival in Quakenbrück

Wir haben uns am Freitag an der SWH getroffen, um gemeinsam nach Quakenbrück zum Minifestival zu fahren. Um 16:30 waren wir in Quakenbrück. Alle Kinder haben ein Trikot bekommen und die Trainer ein T-Shirt. Nach dem alle ihren Schlafplatzt aufgebaut haben sind wir zum Abendessen gegangen. Nach dem Essen haben alle ihre Sportschuhe genommen und sind gemeinsam zur Halle gelaufen. Um 19:30 gab es die offizielle Begrüßung und die Teameinteilung. Um 22:00 war dann Nachtruhe.

Am Samstag gab es um 8:00 Uhr Frühstück. Mit Verzögerung sind wir alle gemeinsam zur Halle gelaufen. Das Turnier begann um 10:00 Uhr. Jedes Team hat gegen jedes Team gespielt. Um 12:30 Uhr sind wieder alle zur Schule gegangen, um zu Mittag zu essen. Nach dem Essen, ist man wieder in die Halle gegangen. Um 14:00 Uhr hat die erste Hälfte angefangen Smoothes zu probieren, und danach ging zu einer Führung durch die Artland Arena und dem Dragons Center. Als die erste Gruppe mit den Smoothie‘s testen fertig war, hat die zweite Gruppe damit angefangen. Um 16:00 Uhr wurde das Turnier fortgesetzt. Nach dem alle zweimal gespielt haben, sind alle zum Duschen gegangen. Nach dem alle fertig waren, sind wir zur Schule gelaufen, um Abendbrot zu essen. Um 19:20 sind wir zu Fuß zur Artland Arena, um das Spiel der Pro A Artland Dragons gegen Heidelberg anzuschauen. Nach dem Spiel, was die Dragons mit 88:94 verloren haben in der Verlängerung, sind wir wieder zur Schule gelaufen.

Am Sonntag waren um 7:40 Uhr alle wach. Um 7:50 Uhr haben alle angefangen ihre Sachen  zu packen, und um 8:15 Uhr gab es dann Frühstück. Um 9:00 Uhr sind wir das letzte Mal zur Halle gelaufen und haben das Turnier beendet. Nach dem Turnier gab es für jeden eine Urkunde und ein Geschenk. Um 13:00 Uhr sind wir zur Schule gelaufen um Mittag zu essen. Nach dem Essen wurden wir von den Eltern abgeholt.

Teilnehmer waren: Ilias, Levi, Madis, Ruth, Liv, Jilda, Mia, Tara, Isa, Helena, Smilla und Finja
Trainer*innen: Madlen, Joel und Falk