Simon Macherski vor BBC-Debüt

Die erste Spielzeit in der 2. Regionalliga führt die Basketballer des BBC Osnabrück am Samstag in den Südosten Niedersachsens. Das bisher ungeschlagene Team von Trainer Ingo Twiehaus trifft auf die SG Braunschweig, die mit einem Sieg und einer Niederlage ins neue Basketballjahr gestartet ist.

Ein besonderes Augenmerk werden die Osnabrücker in ihrem dritten Saisonspiel auf Braunschweigs Nachwuchs-Talent Oshane Drews legen müssen. Der 18-jährige Shooting-Guard belegt mit 53 Punkten (26,5 PpS) hinter BBC-Center Torvoris Baker derzeit den zweiten Platz der ligaweiten Scoring-Statistik. Mit Frank Theis steht außerdem ein hochkarätiger Brettspieler mit Zweitligaerfahrung in den Reihen der Braunschweiger. Der große Bruder von NBA-Star Daniel Theis zeichnete sich bisher für 17,5 Punkte pro Spiel verantwortlich.

Passenderweise können die Black Bulls in Braunschweig auf einen lang ersehnten Neuzugang auf den großen Positionen zurückgreifen. Simon Macherski wechselt aus Bremerhaven an die Hase. Der 2,04m große Center soll die Big-Men-Rotation der Osnabrücker verstärken und sich in der Verteidigung an den Hünen der Gegner abarbeiten. Im Training der Black Bulls sorgte Macherski jedenfalls schon nach kurzer Zeit für einen spürbaren Anstieg der Trainingsintensität.