Zweite schlägt Gretesch

Einen überzeugenden Sieg konnte die zweite Herren des BBC am Samstagabend gegen die Korbjäger von Burg Gretsch herausspielen.

Bei dem Duell des Vierten gegen den Fünften der Bezirksliga ging es der zweiten Mannschaft der Black Bulls vor allem darum, die knappe Hinspielniederlage auszugleichen und zu zeigen, dass man sich im Laufe der Saison gut entwickelt hat. Dies gelang vor allem in den ersten beiden Vierteln hervorragend. Mit 30:15 konnte der BBC das erste Viertel für sich entscheiden und es konnten sich schon zu diesem frühen Zeitpunkt neun der elf eingesetzten Spieler in die Scoringliste eintragen.

Eine tolle Teamleistung, die auch im zweiten Viertel (18:11) ihre Fortsetzung fand – wenn auch nicht ganz so überzeugend. Zwar kamen die Körbjäger von Burg Gretesch im dritten und vierten Viertel noch einmal durch gute Manndeckung heran – beide konnten die Gretescher für sich entscheiden – doch eine entscheidene Wende deutete sich zu keinem Zeitpunkt an, so dass dieser Sieg letzlich sehr verdient war.

Am Ende waren sogar alle Spieler erfolgreich mit folgenden Punkten: Huesmann (12), Jahn (16), Nibbe (5), Vogelpohl (8), Lachmann (9), Blankmann (5), Howard (4), Kepmpchen (8), Wille (4), Wiendieck (10) und Kirchhoff (2).