Neue Talente beim Basketball-Schnuppertraining trotz großer Hitze

Am heißesten Tag des Jahres trauten sich trotz der hohen Temperaturen 18 Mädchen im Alter von sieben bis elf Jahren in die Schlosswallhalle. Das Training, das von der neuen U10-Trainerin des BBC Jördis Bunse und vier Spielerinnen des amtierenden Deutschen Meisterteams der U14 geleitet wurde, brachte sowohl den bereits im BBC spielenden Mädchen als auch den Neuankömmlingen großen Spaß. Trotz der großen Hitze und der misslichen Lage, dass kurzfristig nur die Hälfte der Schlosswallhalle nutzbar war, war das Training für alle Beteiligten ein voller Erfolg!

Nach einigen einführenden kleinen Spielen widmeten sich die jungen Basketballerinnen intensiv dem Erlernen der Grundtechniken Dribbeln, Passen/Fangen und Werfen! Nach Schweiß treibenden zwei Stunden wurden die Spielerinnen der Jahrgänge 2008 und jünger von WNBL-Trainerin Maya Girmann mit einem Eis und einem Stück Melone belohnt. Das BBC-Trainerteam war mit dem Schnuppertraining zufrieden und freute sich sehr darüber, dass alle Neuanfängerinnen ankündigten, in der kommenden Woche zum Training kommen zu wollen! Dem Aufbau einer U10-Mädchenmannschaft steht also nichts mehr im Weg und wir sind uns sicher, dass man von dieser Mannschaft in einigen Jahren tolle Erfolgsmeldungen hören wird!