Mit einer kämpferisch starken und spielerisch guten Leistung verabschiedeten sich die U17w-Mädchen des BBC Osnabrück aus der Saison.
Im Halbfinale zeigten die jungen Osnabrückerinnen ihre beste Saisonleistung, doch am Ende fehlte das Quäntchen Glück, um die knappe 49:54-Niederlage gegen den TSV Ahrensburg noch abwenden zu können.  In den Gruppenspielen taten sich die Spielerinnen um Mannschaftskapitänin Paula Overberg gegen die kompakte Zonendefense zunächst äußerst schwer, denn nach gutem Beginn mussten sie eine 40:42-Niederlage gegen die BG Ostholstein einstecken. Die Enttäuschung und Wut verwandelten Greta Meyer und Co. in Energie um und gewannen deutlich gegen die BG 2000 Berlin mit 55:30! Da Berlin anschließend gegen Ostholstein gewann, erfüllte sich abends dann doch noch der Wunsch vom Halbfinale als Gruppenerster.
Das Spiel gegen Ahrensburg war von Beginn an spannend. 11:4 ging Ahrensburg in Führung, der BBC schlug zurück und ging beim 18:17 (11.) erstmals in Führung. Über 26:26 ging es beim 30:33 in die Pause. Kurz vor der Pause ahndeten die Schiedsrichter zwei saubere Aktionen von Carla Jankowski als
Fouls, weshalb sie mit 4 Fouls belastet in die Pause ging. Als das Trainergespann Flohre / Scherz die einzige Centerin des Teams wegen der Foulbelastung auf der Bank ließen, zog Ahrensburg auf 32:46 davon, ehe die BBC-Mädels durch spielerische Klasse Stück für Stück auf 46:52 verkürzen konnten. Am Ende reichte es nicht ganz mit dem Finaleinzug, doch für den BBC hatte sich das harte Training der letzten 8 Wochen letztlich doch gelohnt. Der SV Halle holte sich den Titel und die Osnabrückerinnen
fuhren mit dem Gefühl nach Hause, eine starke Leistung abgeliefert zu haben.

Für den BBC spielten:
Carla Jankowski (14 gegen Ostholstein, 19 gegen Berlin, 13 gegen
Ahrensburg), Laura Hechler (7, 6, 7), Alina Bode, Alexandra Meyer, Franka
Bruning (2, 9, 4), Luise Krappen (0, 3, 2), Greta Meyer (13, 9, 2), Paula
Overberg (4, 9, 17), Nilüfer Sanar (-, -, 2).

Endlich ist es bald soweit: Am kommenden Wochenende 6./7.6.2015 finden in Ahrensburg bei Hamburg die Norddeutschen Meisterschaften statt. Unsere U17 ist dabei und hat sich so einiges vorgenommen. Für die Mannschaft um das neue Trainergespann Mario Flohre und Jörg Scherz ist das Ziel klar formuliert: Halbfinale mindestens! Wie entschlossen die Mädels sind ist klar zu sehen:

Norddeutsche Meisterschaften fest im Visier
Am 6./7. Juni fahren die U17-Mädchen des BBC zu den Norddeutschen Meisterschaften nach Ahrensburg (nördlich von Hamburg). Bei der Gruppenauslosung hatten die Osnabrückerinnen Glück, denn sie gehen den favorisierten Spielerinnen des SV Halle (Bundesliganachwuchs) zunächst aus dem Weg. Die Gegner der BG Ostholstein und der BG 2000 Berlin sind aber nicht zu unterschätzen.
Hier sind die Spielpaarungen im Überblick:
Samstag, den 06. Juni 2015:
11.00 Uhr Gr A Ahrensburger TSV – Bürgerfelder TB
12.45 Uhr Gr B BG Ostholstein – BBC Osnabrück
14.45 Uhr Gr A Bürgerfelder TB – SV Halle
16.30 Uhr Gr B BBC Osnabrück – BG 2000 Berlin
18.30 Uhr Gr A SV Halle – Ahrensburger TSV
20.15 Uhr Gr B BG 2000 Berlin – BG Ostholstein
Sonntag, den 07. Juni 2015:
10.00 Uhr 1. Gruppe A – 2. Gruppe B
12.00 Uhr 1. Gruppe B – 2. Gruppe A
14.45 Uhr Endspiel

Nach intensivem wochenlangen Training fühlen sich die u17-Mädchen des BBC nun fit und gerüstet für die Teilnahme an den Norddeutschen Meisterschaften am 6./7.6.2015 in Ahrensburg bei Hamburg!
Nach dem personellen Umbruch im März stehen zwar nur noch 7 Spielerinnen zur Verfügung, aber diese Mädchen wollen es um so mehr wissen!
Vier- bis fünfmal pro Woche wurde trainiert, um den körperlichen Belastungen standhalten zu können. Dass dies bei mglw. vier Spielen an zwei Tagen eine Mammutaufgabe sein würde, war allen Beteiligten früh klar. Das “Restteam” zeigt aber Charakter und freut sich auf die Gruppenspiele gegen die BG Ostholstein (6.6. um 12.45 Uhr) und BG 2000 Berlin (6.6. um 16.30 Uhr).
In der zweiten Gruppe treffen der Ausrichter TSV Ahrensburg, der Bürgerfelder TB und der SV Halle aufeinander. Die Zielsetzung der Mannschaft um das neue Trainergespann Mario Flohre und Jörg Scherz ist klar formuliert: “Das Halbfinale am Sonntag wollen wir auf jeden Fall erreichen und dann hängt der weitere Erfolg davon ab, wie lange die Kraft unseres kleinen Kaders reicht!”

IMG_0914Ungeschlagen gingen die U17-Basketballerinnen des BBCs in das Auswärtsspiel in Bückeburg und ungeschlagen gingen sie heraus. Mit 34:81 gewinnt das Team um Trainergespann Gorsky/Freiwald, das zudem krankheitsgeschwächt in das Spiel gegen den Tabellenfünften der Landesliga ging.

Weiterlesen