U15.1-Mädchen des BBC gewinnen Saisonabschlussturnier in Bochum

Mit zwei sicheren und einem eher “zähen” Sieg entschieden die U15.1-Mädchen des BBC ein Freundschaftsturnier des VFL Astrostars Bochum für sich und feierten am Ende ausgelassen den ersten Turniersieg ihrer noch jungen Basketballkarriere!

Die BBC-Mädchen waren mit dem Team nach Bochum gefahren, das in der kommenden Saison in der U16-Mädchen-Landesliga in Niedersachsen unter die ersten vier Teams kommen möchte. Neuzugang Lya Brinkmann hatte sich allerdings in der Woche zuvor am Finger verletzt (Sehnenabriss) und konnte nur von der Bank aus mitfiebern, doch nach langer Verletzungspause feierte Maike Oesting ein veilversprechendes Comeback! Im ersten Spiel gegen die U15-Mädchen der Gastgeberinnen brauchten die Spielerinnen des Trainergespanns Jörg Scherz/Maya Girmann ein Viertel, um den Spielrhythmus zu finden, doch ab dem 2. Viertel funktionierten die Abläufe schon ganz ordentlich, sodass ein 56:33-Sieg am Ende zu verzeichnen war. Durch die kurzfristige Absage eines niederländischen Teams sprang die U17 der Astrostars Bochum ein und bereitete dem BBC-Team erhebliche Probleme. Nach schwachem Spiel und zum Teil konfusen Offensebemühungen entschied am Ende die recht gute Defense für den BBC das Spiel. Der 27:25-Sieg hing aber am berühmten “seidenen Faden”.

Im 3. Spiel gegen die bis dahin ebenfalls ungeschlagenen Oberhausenerinnen (NB Oberhausen) zeigten sich die BBC-Mädchen von ihrer besseren Seite und starteten mit einem 14:2-Lauf ins Spiel. Der klare 45:21-Sieg bedeutete schließlich den Turniersieg und die Goldmedaille, die von den BBC-Spielerinnen ausgelassen gefeiert wurden!

Zum BBC-Team gehörten: Adelina Berisha, Lilly Rüße, Louisa Riehemann, Jana Lüssenheide, Marieke Köster, Marie Dreyer, Maike Oesting, Lya Brinkmann (verletzt), Fiona Schröder, Luisa Schröder, Luise Hansmann, Frieda Bühner und Mona Landwehr.