2. Herren mit Sieg und Niederlage

Ausgeglichen wie die ganze Saison endeten die letzten beiden Spiele der 2. Herren in dieser Saison.

Am Freitag stand man erneut der Mannschaft von BW Lohne gegenüber. Zeigte die Zweite im Hinspiel noch eine sehr engagierte Leistung, die mit einem Sieg belohnt wurde, reichte es bei der Neuauflage nicht zu einem erneuten Erfolg. Die Einstellung der ausgeglichenen und routinierten Lohner, die gut von ihrem Coach Jens Brockmüller eingestellt waren, war an diesem Abend größer und so ging das Team aus dem Nordkreis als verdienter Sieger mit einem 62:54 vom Platz. Für den BBC spielten: Mehling (7), Vogelpohl (10), Ueckmann, Köster (14), Wehage (3), Schröder (2), Nassery (2), Erichsen (7) und Nachrodt (8).

Besser machte es die Zweite am Samstag. Dort hieß der Gegner Spelle-Venhaus, der auch schon im Hinspiel bezwungen werden konnte. In einem sehr freundschaftlichen Aufeinandertreffen trennten sich die Teams 62:44. Der Sieg der zweiten Mannschaft war nie gefährdet. Alle vier Viertel konnten gewonnen werden und am Ende gelangen auch noch einige sehenswerte Ballgewinne, die zu einfachen Punkten führten. Ein gelungener Saisonabschluss. Am Samstag traten an: Mehling (9), Vogelpohl (13), Köster (20), Wehage, Nassery (10), Scherz (6) und Erichsen (4).