Jugendarbeit des BBC auf gutem Niveau

Die leistungsorientierte Jugendarbeit des BBC zeigt in dieser Saison in vielen Bereiche gute Erfolge, denn nach konstant guten Leistungen belohnen sich einige Teams mit der Teilnahme an weiterführenden Jugendmeisterschaften!
Den Anfang machen die U18-Jungen der Spielgemeinschaft des BBC mit dem TUS Bad Essen. Mit nur einer Niederlage erspielten sich die Talente von Trainer Volker Hensel nicht nur das Teilnahme- sondern auch das Austragerecht für die U18-Landesmeisterschaften am 25./26.3.2017 in Bad Essen.
Auch die U16-Jungen des Trainergespanns Tobias Osterbrink und Jan Missy haben durch konstant starke Leistungen in der Qualifikationsrunde der U16-Landesliga das Startrecht auf den Landesmeisterschaften verdient.
Durch Verletzungen und Krankheiten gehandicapt verpassten die U14-Jungen des Trainergespanns Mario Flohre und Daniel Strauch das gesteckte Ziel des Erreichens der NBV-Endrunde nur ganz knapp, doch als Team mit vielen Spielern des jüngeren Jahrgangs werden es die Spieler verkraften und in der kommenden Saison einen erneuten Anlauf starten. Gleiches haben die U15-Mädchen des BBC vor, denn sie werden in der nächsten Spielzeit – bedingt durch die Jahrgangsverschiebung des DBB – in der U16-Landesliga wieder gegen die gleichen Teams wie in der abgelaufenen Saison. Ohne große Ambitionen in die Spielzeit gestartet, mauserten sich die Mädchen des Trainergespanns Maya Girmann und Jörg Scherz aber zu einem ernst zu nehmenden Gegner und werden im kommenden Jahr sicher weiter für Furore sorgen.
Souverän haben sich die U13-Mädchen das Startrecht für die Norddeutschen Meisterschaften gesichert. Zusammen mit dem MTV WOlfenbüttel wird das Team der Trainer Ann-Sophie Ossowski und Jörg Scherz dort die „Farben“ des BBC vertreten.
Austragungsort der U11-Landesbestenspiele wird aller Voraussicht nach Osnabrück sein. Als Tabellenzweiter haben die BBC-Mädchen von Maya Girmann und ihrer Co-Trainerinnen Luisa Schröder, Fiona Schröder und Marie Dreyer dort gute Chancen, einen der vorderen Plätze zu erreichen.
Last but not least sind auch die U12-Jungen von Johannes Blankmann und Torvoris Baker auf den Landesmeisterschaften vertreten. Durch starke Auftritte in der Bezirksoberliga haben sie sich ein Startrecht auf den Meisterschaften in Quakenbrück erkämpft und verdient!