2. und 3. Herrren mit schwierigen Aufgaben

Hohe Auswärtshürden müssen die zweite und dritte Herren am Wochenende bewältigen.

Zunächst spielt die dritte Mannschaft am Samstag um 19.00 Uhr in Bad Rothenfelde. Der Tabellenzweite aus dem Südkreis hat erst zwei Spiele verloren und steht damit verdient auf einem vorderem Tabellenplatz. Eines dieser verlorenen Spiele war allerdings gegen unsere Dritte und so fährt man mit Hoffnung und Selbstvertrauen in die Stadt mit den Salinen.

Schwierig wird es auch für die Zweite am Sonntag um 16.00 Uhr in Quakenbrück. Auch die Quakenbrücker haben erst zwei Spiele verloren und stehen auf dem zweiten Tabellenplatz. Doch auch am Sonntag fährt man nicht chancenlos zu den Basketballern aus dem Nordkreis. Im Hinspiel verlor man erst in den Schlussminuten nach einem lange Zeit sehr engen Spiel.