Gegen eine starke Quakenbrücker Mannschaft um den überragenden NBV-Auswahlspieler Martin Kalu (31 Punkte, 4 Dreier) verliert unsere bis dahin ungeschlagene U12-Mannschaft der Trainer Torvoris Baker und Johannes Blankmann deutlich mit 46:89. Krankheitsbedingt ohne Falk und ab dem 2. Viertel auch ohne Ben-Ole, der sich bei einer Korbaktion schwer am Sprunggelenk verletzte, sowie nach früher Foulbelastung von Karl konnten unsere Jungbullen nach ausgeglichenem Beginn (9:9 in der 7. Minute) den ungeschlagenen Ligafavoriten schließlich nicht mehr stoppen.

„Mit mehr Spielpraxis durch geschlossene Einsätze unserer U12-Spieler in der neuen U14II-Mannschaft in der Bezirksklasse zur Rückrunde werden wir im Rückspiel den Young Dragons hoffentlich mehr entgegenzusetzen haben”, so die Einschätzung von Coach Johannes nach dem Spiel.

Für den BBC spielten:
Lasse Gertje, Emil Thamm, Luk-Mathis Rehbock (4 Punkte), Karl Bühner (16), Jonah Albert (7, 1 Dreier), Lasse Dresing (14, 2 Dreier), Ben-Ole Bohlsen, Tim Bühren (2), Teo Peleda (3, 1 Dreier)

Weitere Fotos im Beitrag