Gegen eine starke Quakenbrücker Mannschaft um den überragenden NBV-Auswahlspieler Martin Kalu (31 Punkte, 4 Dreier) verliert unsere bis dahin ungeschlagene U12-Mannschaft der Trainer Torvoris Baker und Johannes Blankmann deutlich mit 46:89. Krankheitsbedingt ohne Falk und ab dem 2. Viertel auch ohne Ben-Ole, der sich bei einer Korbaktion schwer am Sprunggelenk verletzte, sowie nach früher Foulbelastung von Karl konnten unsere Jungbullen nach ausgeglichenem Beginn (9:9 in der 7. Minute) den ungeschlagenen Ligafavoriten schließlich nicht mehr stoppen.

„Mit mehr Spielpraxis durch geschlossene Einsätze unserer U12-Spieler in der neuen U14II-Mannschaft in der Bezirksklasse zur Rückrunde werden wir im Rückspiel den Young Dragons hoffentlich mehr entgegenzusetzen haben”, so die Einschätzung von Coach Johannes nach dem Spiel.

Für den BBC spielten:
Lasse Gertje, Emil Thamm, Luk-Mathis Rehbock (4 Punkte), Karl Bühner (16), Jonah Albert (7, 1 Dreier), Lasse Dresing (14, 2 Dreier), Ben-Ole Bohlsen, Tim Bühren (2), Teo Peleda (3, 1 Dreier)

Weitere Fotos im Beitrag

Weiterlesen

Mit nur sechs Aktiven musste die dritte Herren gegen den TSV Osnabrück am Sonntag antreten. Die Korbjäger mussten eine deutliche Niederlage mit 72:49 hinnehmen. Leider konnte man nicht an die guten Leistungen der vergangenen Spiele anknüpfen und gewann keines der vier Viertel. Dennoch bestand eine gute Chance auf den Sieg, denn im dritten Viertel konnte die tapferen und gut kämpfenden Black Bulls den Abstand auf sechs Punkte verkürzen. Doch dann fanden die guten TSV´ler wieder zu Ihrem Spiel und gewannen am Ende verdient.

Für die Dritte spielten: Ahlert (7), Friebel (19), Böing (4), Hörnschemeyer (2), Kirchhoff (9) und Boberg (8).

Mit Beginn der Rückrunde hat der BBC eine U14 II Mannschaft unter Leitung der Coaches Torvoris Baker und Johannes Baker in der Bezirksklasse nachgemeldet, um den Spielern, die in der Landesliga nicht zum Einsatz kommen und den talentierten U12-Spielern mehr Spielpraxis zu ermöglichen.

Ein erstes Testspiel gegen die Voxtrup-Buzzards wurde mit 35:31 gewonnen. Gegen die körperlich überlegenen, da mit einigen U16-Spielern angetretenen, Buzzards wurden ganz kurzfristig noch Joel, Joscha und Emiljus eingesetzt, um die Grössenunterschiede etwas anzupassen. Ein defensiv orientiertes Spiel konnten die Black Bulls schließlich für sich entscheiden.

Für die Ermöglichung des Testspieles vielen Dank an die fairen Voxtruper Buzzards, die sich mit einer ganz neu formierten Truppe gut geschlagen hat.

Für den BBC spielten:
Tim Bühren, Jonah Albert, Karl Bühner, Emiljus Peleda, Joscha Albert, Jan Schulte, Lasse Dresing, Joel König, Youssef Mowad, Teo Peleda

Weitere Fotos im Beitrag

Weiterlesen