Am 1.Oktober war es nun auch für die 3. Herren soweit. Mit Spannung und Vorfreude sah man dem ersten Saisonspiel gegen VfR Voxtrup entgegen.
Am Ende stand eine 64:69 Niederlage zu Buche aber das ist
nur die halbe Wahrheit. Die Dritte des BBC kam gut ins Spiel musste aber am Ende des 1. Viertels einen 15 Punkte Lauf des Gastes hinnehmen. Auch im zweiten Viertel, das insgesamt 16 zu 23 an die Voxtruper ging, fanden die Korbjäger der Black Bulls noch nicht den richtigen Schlüssel, um den Gegner in Bedrängnis zu bringen.
Umso erfreulicher, dass sich das Team noch einmal nach der Halbzeit für die abschließenden Viertel motivieren konnte. Wie verwandelt trat die Dritte nun auf und konnte das 3. und 4. Viertel mit insgesamt 39 zu 24 Punkten für sich entscheiden.
Ein Verdienst des ganzen Teams, in dem 9
von 12 Spielern punkteten und alle bei Ihren Einsätzen überzeugen konnten. Gerade die zweite Hälfte lässt für die kommende Saison hoffen, zeigte das Team doch hier richtig gute Ansätze gegen einen guten Gegner. Letztlich gewannen die Voxtruper in einem immer fairen und nachher auch sehr spannenden Spiel verdient.

Vielen Dank auch an die Zuschauer und die Spieler aus der Dritten, die diesmal nicht zum Einsatz kamen. Eure Unterstützung hat uns sehr
geholfen.
Vielen Dank auch an Martin König für die tollen Fotos und die Zeit,
die Du dir für die Dritte genommen hast.

Für den BBC spielten: Böing, Bögeholz (4), Lange (16), Ahlert,
Akkermann (10), Fiedeldey (2), Rönke (6), Hörnschemeyer (9), Pinsker,
Friedel (4), Boberg (4) und Ostendorf (8).