Am vergangenen Samstag hatte der BBC als Ausrichter zu einem großen U10-Turnier in die Schlosswallhalle eingeladen. Viele Mannschaften folgten der Einladung, darunter Teams aus Bad Laer, Bad Essen, Sutthausen, Quakenbrück, vom OTB und vom OSC, die zusammen mit dem BBC um den Turniersieg spielten. In jeweils 10 Minuten Spielzeit kämpften ab 10 Uhr die 9 Teams im exakten Zeitplan um die Punkte, bis nach der Gruppenphase die letzten vier Mannschaften des BBC, Quakenbrück, Sutthausen und Bad Essen um die besten Platzierungen spielten. Um die Mittagszeit stand dann Bad Essen als Turniersieger fest, Sutthausen belegte den zweiten und Quakenbrück den dritten Platz. In den weiteren Platzierungen lag der BBC auf Rang vier, OSC-I an fünf, OSC-II an sechs, OTB an sieben, Bad Laer-I auf Rang acht und Bad Laer-II auf dem neunten Rang.

Für die im Turnierverlauf nun folgende Siegerehrung erwartete die teilnehmenden Kinder eine besondere Überraschung:
Das Zappeltier, bekannt aus Funk und Fernsehen, übergab als Stargast des Turniertages die Urkunden und Preise an die Mannschaften und sorgte mit viel Musik und guter Laune für einen besonders bunten Ausklang dieses gelungenen Turniers, dass allen teilnehmenden Kindern und Beteiligten sicher in guter Erinnerung bleiben wird.

An dieser Stelle möchten wir allen beteiligten Menschen, die zum großartigen Erfolg dieses Turniers beigetragen haben, herzlich danken: Den Organisatoren um das Basketballbüro für die Gesamtorganisation und Vorbereitung. Den Eltern und besonders Ariane für die perfekte Verpflegung und das reichhaltige Kuchenbuffet, den Trainern und Spielern des BBC für die Übernahme des Schieds- und Kampfgerichts und natürlich allenTrainern, Spielern und Eltern der Mannschaften und allen anderen für die Teilnahme und ihre Einsatzbereitschaft. Herzlichen Dank dafür!

Eine ausführlichere Fotogalerie folgt in Kürze,vorab schon einmal ein paar Impressionen: