Den Regionalligadamen des BBC steht ein intensives Wochenende mit mehreren schweren Spielen bevor! Zu Beginn steht am Samstag um 11.00 Uhr in der Schlosswallhalle das vorgezogene U15w-Landesligaspiel gegenden Tabellenführer aus Rotenburg/Scheeßel an. Das Trainergespann Maya Girmann und Jörg Scherz will das eigene Team so motivieren, dass die Mädchen sich mit aller Kraft gegen den übermächtigen Gegner stemmen. Leider kann das BBC-Team nicht in Bestbesetzung antreten.
Nach dem Spiel steht ein Hallenwechsel an, denn bereits um 14.00 Uhr startet das U13w2-Bezirksligaspiel gegen den Hagener SV I. Das Trainergespann Greta Meyer und Carla Jankowski wird bei diesem Spiel von Stephan Ahmann auf der Bank unterstützt, weil die Regionalliga-Damen bereits um 15.00 Uhr in Richtung Göttingen starten müssen, wo das Nachholspiel bei der BG Göttingen II ansteht. Doch zunächst gilt alle Konzentration dem Spiel gegen die Hagener Mädchen, das unbedingt gewonnen werden soll, um auch weiterhin ohne Niederlage von der Tabellenspitze grüßen zu können.

Um 20.00 Uhr wartet die schwere Auswärtsaufgabe in Göttingen auf die RL-Damen! Um weiterhin den Anschluss an die beiden führenden Teams aus Weende und Linden halten zu können, müssen die BBCerinnen unbedingt gewinnen. Krankheits- und arbeitsbedingt konnte in den vergangenen drei Wochen nicht vollständig trainiert werden, aber das Team fährt zuversichtlich nach Göttingen. Weil dann am Sonntag um 12.00 Uhr gleich das nächste Spiel in Göttingen – dieses Mal im NBV-Pokal gegen die 2. Mannschaft des SV Weende – angesetzt ist, bleiben die BBC-Damen in Göttingen, um am nächsten Morgen ausgeschlafen und frisch die nächste Hürde im Pokal erfolgreich nehmen zu können!