In der Tabelle findet Ihr die aktuellen Begegnungen des kommenden Wochenendes.

Zum Vergrößern bitte ins Bild klicken…

 

2. Damen des BBC in der Bezirksoberliga auf die Stadtrivalen aus Belm

Am kommenden Samstag treffen die 2. Damen des BBC in der Bezirksoberliga auf die Stadtrivalen aus Belm. In der vergangenen Saison lieferte man sich stets packende und spannende Spiele auf Augenhöhe, häufig mit dem besseren Ende für den Gegner. Ein Grund mehr, die BBC Damen bei ihrem “Auswärtsspiel” lautstark und tatkräftig zu unterstützen.

Spielbeginn ist um 19.30 Uhr in der Sporthalle am Heideweg

 

U-18-Kooperationsteam des TuS Bad Essen und des BBC Osnabrück empfängt um 14 Uhr den TK Hannover in der Sporthalle der Oberschule Bad Essen

Die Vorentscheidung um Platz 1 der Landesliga-Staffel Mitte fällt an diesem Sonntag: Die U-18-Kooperationsteam des TuS Bad Essen und des BBC Osnabrück empfängt um 14 Uhr den TK Hannover in der Sporthalle der Oberschule Bad Essen (Platanenallee). Die Gastgeber stehen mit einer 3:0-Bilanz auf Rang eins, die Landeshauptstädter sind dem Tabellenführer aber auf den Fersen (3:1).
Im Hinspiel hatte sich das Team des Trainerduos Lars Herrmann/Frederik Hensel mit 74:70 durchgesetzt, obwohl die Gäste kurz vor der Pause mit 17 Punkten (19:36) hinten lagen. Mit einem Sieg könnten Jonas Osterbrink & Co. den ersten Platz schon sichern – obwohl dann noch zwei Spiele gegen Rotenburg ausstehen. Bei einer Niederlage mit weniger als vier Punkten Differenz dürfte sich Bad Essen keinen weiteren Patzer in den verbleibenden Spielen erlauben, um die Vorrunde auch in diesem Fall als Erster abzuschließen. Kassiert der Spitzenreiter am Sonntag eine Niederlage mit mehr als vier Punkten Differenz, tauschen Hannover und Bad Essen die Plätze.
„Ein Sieg bedeutet Platz eins, deswegen lassen wir uns gar nicht auf irgendwelche Rechenspiele ein. Wir sind eine von zwei ungeschlagenen Mannschaften in den U-18-Landesligen, haben in Hannover gewonnen und spielen nun zu Hause. Wir haben allen Grund, selbstbewusst an diese, zweifellos schwierige, Aufgabe heranzugehen“, sagt Herrmann.

Let´s go Black Bulls…!