Am vergangenen Sonntagmorgen trafen sich die Team um 10.00 Uhr in der RWS Halle in Sutthausen.
Leider konnte der BBC aufgrund der kurzfristigen Spielansetzung und diverser Erkrankungen nur mit einer stark dezimierten Mannschaft antreten, doch die 5 Spieler (letztes Viertel nur noch 4 Spieler) des jüngeren Jahrganges 2005 gaben ihr Bestes, es spielten Jonah Albert, Ben-Ole Bohlsen, Karl Bühner, Falk Husmeier, Luk-Mattis Rehbock.

Gespielt wurde im 4-4 Modus. Beide Teams schenkten sich nichts, auf beiden Seiten versuchten die Spieler Lücken zu finden und sich die Vorteile heauszuspielen. Im gesamten Spielverlauf boten die Spieler schon sehr gute Ansätze in Fastbreak, Passpiel und Teamplay, jedoch mussten sich die Black Bulls letztendlich nach einem sehr kräftezehrenden Spiel mit einem Endergebnis 76:52 für Sutthausen geschlagen geben. Trotz der Niederlage hatten die Jungs Spaß an dem Spiel und auch das Trainerteam war sehr damit zufrieden, wie das Team trotz der eher ungünstigen Startbedingungen gekämpft hat.

Der letzte Sonntag hat es wieder deutlich gemacht: Die U12 braucht noch jede Menge Unterstützung! Intersssierte Spieler und auch Neueinsteiger sind herzlich eingeladen zum Probetraining vorbeizukommen. Die Trainingszeiten sind Dienstags von 17:00-18:30 Uhr in der Schlosswallhalle (kleine Halle), Mittwochs von 17:00-18:30 Uhr in der Halle des Gymnasiums Carolinum und Freitags von 15:30-17:00 Uhr in der Sporthalle am Goethering. Das Trainerteam für die U12 ist hochkarätig besetzt: Mit Torvoris Baker, einem ehemaligen Osnabrücker Pro-A-Spieler steht dem Team einen echter Profi zur Seite der aufgrund seiner reichhaltigen Erfahrung den Kindern umfangreiches Basketballwissen vermitteln kann.

Nicht weniger erfahren sind die weiteren beiden Trainer Andreas Bühner als ehemaliger Basketballer auf regionaler Ebene und Lukas Grimm, der als aktiver Spieler in der Oberliga sein Know-How gerne an die jungen Spieler weiter gibt. Untersützt  wird das Trio von Tony Bouchon, der als FSJler des BBC und Spieler der 1. Herrenmannschaft den Verein unterstützt. Tony ist Franzose und gibt seine Basketballerfahrungen auf nationaler Ebene gerne an dei Kinder weiter.

Kontaktaufnahme gerne über buehner@bbc-osnabrueck.de oder basketballbuero@bbc-osnabrueck.de oder einfach zu einer Trainingseinheit vorbeikommen!