Am Samstag tragen die U15-Mädchen ihr zweites Saisonspiel in Göttingen aus. Die BG 74 Göttingen ist dabei eindeutiger Favorit und es gilt für die BBC-Mädchen, die ohne Lea Hagen und Fiona Schröder antreten müssen, weiter für die Zukunft zu lernen. Gegen durchweg ältere und sicher körperlich stärkere Gegnerinnen wollen die Mädchen von Trainerin Maya Girmann aber im Laufe der Saison lernen, sich durchzusetzen.

Die zweite Herren tritt ebenfalls am Samstag um 18 Uhr zu ihrem ersten Saisonspiel beim RW Sutthausen an. Das Team von Headcoach Nils Gerloff kann personell noch nicht aus dem Vollen schöpfen, da einige Doppel-und Sprunglizenzen der Jugendspieler noch nicht vorliegen.

Für die 2. Mannschaft der U13-Mädchen beginnt am Sonntagmorgen um 10.00 Uhr in der Schlosswallhalle die Saison mit dem Heimspiel gegen der Hagener SV. In der 2. Mannschaft, die in der Bezirksliga startet, sollen die jungen Spielerinnen Spielpraxis sammeln können, damit sie langsam an das Niveau der 1. Mannschaft herangeführt werden können. Über die Stärke des Gegners ist nichts bekannt, weshalb man gespannt sein darf, ob der 1. Sieg gelingt.

Am kommenden Sonntag den 26.09. um 12 Uhr haben die 2. Damen ihr erstes Heimspiel in der Schlosswallhalle gegen den Bürgenfelder TB. Die Damen wollen die positiven Entwicklungsfortschritte aus dem letzten Spiel festigen und hoffen auf Unterstützung: Anfeuern ausdrücklich erwünscht!