Gestern spielten die Damen des BBC Osnabrück im Finale des Bezirkspokals gegen die alten Bekannten
aus Belm. Die Gastgeberinnen fanden besser ins Spiel und liefen den Osnabrückerinnen gleich zu
Beginn mit 12:2 davon. Doch die Black Bulls kämpften und konnten zur Viertelpause den Ausgleich mit
18:18 erspielen.
Das zweite Viertel war ein offener Schlagabtausch, bei dem sich keine Mannschaft absetzen konnte.
So führten die Belmerinnen mit nur einem Punkt zur zweiten Halbzeit.
Das dritte Viertel wurde von den BBC'lerinnen leider irgendwie "verschlafen". Es wurden zu viele
leichte Punkte liegen gelassen und zu viele Turn Overs gingen zu Lasten des BBC. Trotz der weiteren
Anstrengungen der Gäste konnte Belm die Führung sicher verwalten und einen 61:51-Sieg einfahren. 
Der Bezirkspokal 2014/2015 ging somit verdient an den Gastgeber aus Belm.
Die Damen des BBC Black Bulls Osnabrück freuen sich über den zweiten Platz mit dem "kleinen Pokal"
und eine erfolgreiche Saison!

Besonderer Dank gebührt unseren Ersatzcoaches Tobias Osterbrink und Patrick Düvel, die kurzfristig
für unseren eigentlichen Trainer Mathias Ahlert eingesprungen sind. Danke!

Für den BBC spielten:
Carina Dransmann, Saskia Dransmann (2 Punkte), Julia Neumann (4 Punkte), Ricarda
Rehn (7 Punkte, davon 1 Dreier), Sabine Höötmann, Charlotte Kozlowski (2
Punkte), Antonia Ehrenberg (8 Punkte), Katharina Schulte to Bühne (24 Punkte),
Sarah Kortland, Andrea Dransmann (4 Punkte, davon 1 Dreier) und Nina Rust



0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.