Auch wenn die Gruppenspiele bei den Landesmeisterschaften gegen Oldenburg (29:63), Göttingen (29:65) und Wolfenbüttel (26:56) gezeigt haben, dass die U13-Mädchen des BBC noch nicht das Niveau der anderen Teams in der Leistungsspitze Nidersachsens haben, überwog am Samstagabend die Zufriedenheit mit einer äußerts gelungenen ersten Saison! Zusammen mit den Eltern der Spielerinnen feierten die jungen Basketballerinnen zusammen mit ihren beiden Trainern, Maya Girmann und Jörg Scherz, die überraschende Qualifikation für die Landesmeisterschaften und bereiteten sich mental darauf vor, heute (am Sonntag um 10.30 Uhr in der Goethehalle) den TV Vörden im Halbfinale um die Plätze 5-8 zu schlagen. Das Ziel des Teams ist es, die Saison mit mindestens einem Sieg am heutigen Sonntag zu beenden und einen der Plätze 5, 6 oder 7 zu erreichen.

Nach den Eindrücken aus den Vorrundenspielen dürften die beiden Gruppenersten, BG Göttingen und Eintracht Braunschweig, die Favoritenrolle übernehmen zu wollen. Bad Essen und der Oldenburger TB gaben in den Spielen aber zu erkennen, dass sie es den beiden Favoriten in den Halbfinals allerdings schwer machen wollen. Die Finals um die Plätze 3 (12.45 Uhr) bis 1 (14.30 Uhr) finden in der Schlosswallhalle statt.

Die bisherigen Ergebnisse:
Samstag, 25. April 2015
In Osnabrück, Sporthalle am Schloßwall
01) 10,30 Uhr BBC Osnabrück – Oldenburger TB 29:63
02) 12,00 Uhr BG 74 Göttingen – MTV/BG Wolfenbüttel 63:30
03) 13,45 Uhr BBC Osnabrück – BG 74 Göttingen 29:65
04) 15,15 Uhr Oldenburger TB – MTV/BG Wolfenbüttel 55:24
05) 17,00 Uhr BBC Osnabrück – MTV/BG Wolfenbüttel 26:56
06) 18,30 Uhr Oldenburger TB – BG 74 Göttingen 31:44

In Osnabrück, Sporthalle am Goethering
07) 10,30 Uhr TuS Bad Essen – TV Vörden 57:27
08) 12,00 Uhr Eintracht Braunschweig – CVJM Hannover 87:25
09) 13,45 Uhr TuS Bad Essen – Eintracht Braunschweig 32:58
10) 15,15 Uhr TV Vörden – CVJM Hannover 57:31
11) 17,00 Uhr TuS Bad Essen – CVJM Hannover 58:47
12) 18,30 Uhr TV Vörden – Eintracht Braunschweig 38:54

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.