Im Hinspiel setzte es eine 41:98-Niederlage beim ungeschlagenen Tabellenführer TUS Bad Essen und auch für das Rückspiel sind “die Karten eindeutig verteilt”, denn mit 8:0 Siegen und einem Korbverhältnis von 996:161 führt das Team von Trainer Volker Hensel die Tabelle unangefochten an. Die BBC-Mädchen werden also am Samstag um 14.00 Uhr in der Sporthalle des Carolinums darauf bedacht sein, die Niederlage in Grenzen zu halten. Dazu müsste es gelingen, die Fastbreaks der Gäste einzuschränken und selbst im Angriff mehr Zug zum Korb zu entwickeln und härter zu spielen. Das Team von Trainerin Maya Girmann hat sich das ganz fest vorgenommen! Der Besuch dieses Spieles lohnt sich bestimmt, denn immerhin empfängt hier der Tabellenzweite BBC den Tabellenersten!

Am Sonntag geht es dann in der Schlosswallhalle rund! Die engagierten U10-Jungen des BBC richten ab 10.00 Uhr in der Schlosswallhalle ihr erstes eigenes Turnier aus. Bis zur Siegerehrung um 15 Uhr kämpfen neben dem BBC auch der TSV Quakenbrück, SC Rasta Vechta, TUS Bramsche, Oldenburger TB, RW Sutthausen, TUS Bad Essen und der TV Ibbenbüren um den Turniersieg. Damit ist der Nachwuchs aller “Top-Adressen” des Männer-Basketballs  der Region vertreten, mit dem sich die Jüngstbullen messen  können. Für das leibliche Wohl ist gesorgt . Das Team des Trainerduos Lukas Grimm und Jakob Lahrmann freut sich über viele Fans in der Halle!

Nach einem eher verhaltenen 55:26 im Hinspiel haben sich die u17-Mädchen des Trainergespanns Gorsky/Freiwald vorgenommen ein paar mehr Punkte auf die Anzeigetafel in Scheeßel zu zaubern, wenn das Team bei dem 1. Liga-Nachwuchs zum Auswärtsspiel antritt. Dabei muss die BBC-Mannschaft auf Spielmacherin Paula Overberg verzichten. Dennoch liegt die Favoritenrolle noch immer bei den Osnabrückerinnen, die den achten Saisonsieg in Folge einfahren wollen.

 

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.