Mit einem eindrucksvollen 100:11-Sieg gegen RW Sutthausen untermauerte die jüngste Mädchenmannschaft des BBC am Samstag die Vormachtstellung der Black Bulls in der Jugendarbeit in der Stadt Osnabrück. Nach nur wenigen Monaten ist es unseren Trainern gelungen, eine tolle und erfolgreiche Nachwuchsmannschaft mit großem Potential aufzustellen.

Die kleinen Talente des BBC waren den Gegnerinnen aus Sutthausen in allen Belangen überlegen und lagen schon nach dem 1. Viertel uneinholbar mit 28:4 in Führung. Dabei zeigten sie erstmals schon kleine Spielzüge, die darauf hindeuten, dass in dieser Mannschaft viel Potential steckt.

Für den BBC punkteten: Denisa Hamidovic (2), Delia Völler, Lotte Bockbreder (4), Luise Hansmann (14), Frieda Bühner (62), Anna Hölter (8), Johanna Tappehorn (2), Laura Sauermilch (2) und Jana Lüssenheide (6).

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.