Einen Start nach Maß in ihre Basketballkarriere erwischten die U10-Jungs. Bei ihrem ersten Turnier in Bad-Essen setzten sich unsere jüngsten Bullen mit 33:10 im Finale gegen den Gastgeber durch und feierten so ihren ersten Turnier-Sieg.

Die weibliche U13 dominierte bei ihrem 82:42 Erfolg in Hagen. Nach einer Steigerung in der Defensive konnte das Team um Trainergespann Girmann/Scherz ihre weiße Weste bewahren.

Etwas knapper aber nicht weniger erfolgreich gestaltete die U14 ihr Auswärtsspiel bei 1860 Bremen. Mit 84:73 siegten die Black Bulls, die Coaches Osterbrink/Dransmann freuten sich über mannschaftliche Geschlossenheit.

Ein bis zur Halbzeit offenes Spiel sahen die Zuschauer des U16-Spiels der Spielgemeinschaft Bad Essen/BBC in der Schlosswallhalle. In der zweiten Hälfte setzte sich aber die sehr hohe Intensität der Gastgeber durch, sodass am Ende ein ungefährdeter 69:38 Sieg verbucht werden konnte. Ungeschlagen steht unsere U16 damit weiterhin auf dem ersten Tabellenplatz der Landesliga.

Genauso ungeschlagen und ebenfalls auf der Pole-Position der Landesliga steht unsere weibliche U17 nach einem 55:26 Heimsieg gegen den Bundesliganachwuchs aus Rotenburg. Nach einer 10 Punkte-Führung zur Halbzeit ließen die Black Bulls nur noch 10 Punkte in der gesamten zweiten Halbzeit zu, sodass die noch ausbaufähige Offensive aufgefangen werden konnte.

Lediglich unsere beiden Erwachsenen-Teams, die dieses Wochenende im Einsatz waren, mussten Niederlagen einstecken. Die ersten Herren waren nach der Niederlage gegen Vechta auf Wiedergutmachung aus, die in Bramsche aber nicht gelang. Mit 71:57 unterlagen die Bullen einem erfahrenen und clever spielenden Gegner und fallen somit auf den vierten Platz der Bezirksklasse.

Auch unsere ersten Damen mussten sich mit 61:43 in Belm geschlagen geben. Lange hielt das Team von Coach Mathias Ahlert mit, kam sogar vor dem letzten Viertel nochmals auf sieben Punkte heran. Vier erzielte Punkte im Schlussabschnitt reichten aber nicht um dem Gegner noch einmal gefährlich zu werden.

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.