So langsam aber sicher nimmt die Basketballsaison beim BBC Fahrt auf, denn am kommenden Wochenende sind fast alle Teams unseres jungen Vereins im Einsatz. Zusätzlich haben wir zwei Schiedsrichteransetzungen wahrzunehmen. Eine echte Bewährungsprobe für uns alle!

Ein schweres Auswärtsspiel wartet auf unsere 1. Damenmannschaft in der Bezirksoberliga, denn SVC Belm-Powe spielt schon seit einiger Zeit in dieser Liga und bei den Damen von Trainer Mathias Ahlert war in den ersten Spielen noch etwas „Sand im Getriebe“. Das soll die BOL-Damen des BBC aber nicht daran hindern, am Samstag um 17.30 Uhr in der Sporthalle am Heideweg in Belm einen Sieg einzufahren.

Nach der unnötigen wie unglücklichen ersten Saisonniederlage wartet auf die 1. Herrenmannschaft des BBC beim TUS Bramsche III die nächste schwere Aufgabe auf die Truppe von Christian Rupp. Der Coach zeigte sich nach dem Spiel gegen Rasta Vechta insbesondere mit der hohen Fehlerquote seines Teams unzufrieden und hofft auf eine Besserung. Am Samstag um 16 Uhr wollen sich die BBC-Herren im Schulzentrum Bramsche durch einen Sieg in der Spitzengruppe der Bezirksklasse Herren festsetzen.

Am Sonntag um 13.30 Uhr greifen in der Schlosswallhalle die U17-Mädchen des Trainergespanns Gorsky/Freiwald nach einigen Wochen Untätigkeit wieder in das Spielgeschehen der Landesliga ein. Zu Gast in der Schlosswallhalle sind dann die Mädchen der BG Rotenburg/Scheeßel, die mit einigen Spielerinnen aus dem Erstligakader antreten werden. Trotzdem wollen die Mädchen ihre „weiße Weste“ behalten und streben den dritten Sieg im dritten Spiel an. Mädchenbasketball auf hohem Niveau darf erwartet werden!

Zuvor geben die U16-Jungen der Spielgemeinschaft TUS Bad Essen/BBC Osnabrück erstmals ihre Visitenkarten in Osnabrück ab. Nach vier Siegen in vier Spielen sind die Jungs des Trainergespanns Hensel/Osterbrink Tabellenführer und wollen dies auch nach dem Spiel gegen den TUS Syke weiter bleiben. Um 11.00 Uhr ist der Tippoff dieses sicher interessanten Landesliga-Spitzenspiels in der Schlosswallhalle.

Auch die U14-Jungen des BBC sind an diesem Sonntag gefordert. Beim TV Bremen 1860 rechnen sich die am vergangenen Wochenende erstmals erfolgreichen Jungen des Trainerduos Osterbrink/Dransmann durchaus einen Sieg aus, steht doch der Gegner am Tabellenende der Landesliga. Ab 15.00 Uhr will das Team den zweiten Sieg einfahren.

Die U13-Mädchen müssen schon früh in Hagen antreten. Um 10.00 Uhr warten die Hagen Huskies auf die BBC-Mädchen im Sportzentrum Hagen. Nach dem spannenden Spiel mit Happy-End gegen RW Sutthausen steht für das neuformierte Team des Trainergespanns Girmann/Scherz die nächste schwere Aufgabe an.

Erstmals dürfen die U10-Jungen des BBC an einem Turnier teilnehmen. Die Aufregung war schon am Montag im Training zu spüren. Das Trainerduo Grimm/Lahrmann hofft beim Turnier in Bad Essen am Sonntag ab 14.30 Uhr auf erste wichtige Erkenntnisse, was in den kommenden Wochen vermehrt im Training geübt werden sollte.

Spannende Spiele sind auf jeden Fall garantiert!

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.