Die u14-Jungs des BBC haben am vergangenem Sonntag ihren ersten Sieg gegen den TSV Quakenbrück eingefahren.

Obwohl die Mannschaft auf die Spieler mit Doppellizenz verzichten musste, konnten die Black Bulls das gesamte Spiel dominieren. Besonders die aggressive Defense und die clever ausgespielten Fastbreaks sorgten für den 71:47 Sieg, der auch in dieser Höhe völlig verdient war.

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.