Nach dem hohen Sieg im ersten Spiel sollte am Samstag gegen Braunschweig die gute Leistung bestätigt werden. Der BBC ging mit Verletzungssorgen auf den großen Positionen ins Spiel – Kim Budke mit Bronchitis und Danelle Arigbabu mit gebrochenem Daumen konnten beim 52:45 Sieg nicht mit eingreifen.

„Den Gegner auf keinen Fall unterschätzen und von Anfang an hellwach sein“, war die Vorgabe vom Trainerteam Werner Gorsky und Bent Freiwald. Die Black Bulls erspielten sich von Anfang an viele einfache Chancen, die sie aber nahezu immer liegen ließen – dies sollte sich in der Folge durch das gesamte Spiel ziehen. Mit Freiwürfen und einfachen Korblegern hielt sich Braunschweig im Spiel, was Gorksy auf „Unkonzentriertheit in der Defense“ zurückführte. Der BBC führte zwar konstant mit fünf bis zehn Punkten, konnte sich aber nicht entscheidend absetzen. Kurz vor der Pause dann der Schock: bei einer Verteidigungsaktion verdreht sich Flügelspielerin Luise Krappen das Knie und muss vom Feld getragen werden. 

Nach einer Pausenansprache der lauteren Art schienen sich die Black Bulls gefangen zu haben. Mit viel Engagement in der Defensive und einfachen Körben in der Offensive erspielten sich die Osnabrückerinnen ein kleines Polster. Doch schon nach wenigen Minuten schien der Korb wieder wie vernagelt: Korbleger um Korbleger wurden verlegt. Ratlose Gesichter auf der Trainerbank und Frust auf dem Spielfeld waren die Folge. Braunschweig kam dank starker Leistung und guten Aktionen wieder bis auf vier Punkte heran, doch die zwei Punkte blieben in Osnabrück.

„Zu wenig Mut und Konzentration in der Offensive, zu wenig Einsatz in der Defensive“, resümiert Co-Trainer Freiwald den Sieg, der sich eher wie eine Niederlage anfühle. „Bei einer solchen Leistung muss im Spiel einfach eine Reaktion kommen – doch sie kam nicht“. Daran müsse dringend gearbeitet werden.

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.