Am kommenden Samstag steht ein historischer Moment bevor. Dann nämlich finden in der Sporthalle am Schlosswall die ersten Pflichtspiele des
vermutlich jüngsten Basketballverein Deutschlands statt!

Das Programm eröffnen um 16:00h die u14-Jungs gegen den Oldenburger TB. Die Jungbullen sind nach Aussage der Coaches Tobi Osterbrink und Andrea
Dransmann “heiß wie Frittenfett”.

Im Anschluss treten dann um 18:00h die u17-Mädchen gegen den CVJM Hannover an. Mit einer Vielzahl von amtierenden Deutschen Meistern im Team
tummeln sich diese Mädchen in dieser Saison in der Landesliga, nachdem ein Start in der WNBL leider unmöglich wurde.

Alle Akteure freuen sich auf viele Besucher in der “guten Stube” des Hallensports in Osnabrück und viel Unterstützung!

Das ebenfalls angesetzte Spiel der u11 wird verschoben und das Spiel der 2. Herren gegen den OSC fällt leider ganz aus, da der OSC sein Team
zurückgezogen hat.

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.