BBC Osnabrück – Träger für den Freiwilligendienst!

Der BBC Osnabrück ist sehr froh und stolz die Trägerschaft für den Freiwilligendienst im Sport von seiner Qualität überzeugt zu haben und wurde somit als FSJ- Einsatzstelle anerkannt.

Um diese Auszeichnung zu erhalten, prüfen die Träger nach der Bewerbung des Vereins bestimmte Qualifikationen, z.B. die Qualität der pädagogischen, sportlichen und organisatorischen Kompetenzen, Einsatzmöglichkeiten des FSJler und weitere Kriterien.

Mit der Ernennung zur Einsatzstelle ist ein weiterer wichtiger Schritt zum Ausbau und zur Stabilisierung der Jugendarbeit in der Region Osnabrück getan. Durch die Einstellung einer oder sogar mehrerer FSJler kann die Qualität der Trainingsarbeit weiter verbessert und ausgebaut werden, sodass beispielsweise auch eine gezielte Kinder- und Jugendarbeit an Grundschulen angeboten werden kann. Der FSJler wird während des freiwilligen Jahres in verschiedenen Seminaren durch die Trägerschaft die eigenen Fähigkeiten und Fertigkeiten immer weiter ausbauen können, und wird somit zu einer erheblichen Entlastung der Trainer und Übungsleiter in verschiedensten Bereichen beitragen.

Das FSJ im Sport wird seit Juli 2011 für alle sportlich interessierten Menschen angeboten, die sich in Niedersachsen in bestimmten Bereichen des Sports freiwillig engagieren möchten. Die Aufgaben können je nach Neigung und Interesse ganz unterschiedlich aussehen, von unterstützenden Tätigkeiten während der Übungsstunde bis hin zu Gebäude- und Sportplatzmanagement, Fahrdiensten oder Mitarbeit in der Verwaltung. Im Regelfall dauert der freiwillieg Dienst 12 Monate und wird in einer selbst zu wählenden Einsatzstelle ausgeführt.

Im Rahmen von Schul-AGs gehen die FSJler des BBC in Schulen und führen Kinder im Sportunterricht fundiert und spielerisch an den Basketball heran. Dabei stehen die Wurftechnik und andere Basics genauso auf dem Stundenplan wie der Spaß am Mannschaftssport und der sportliche Wettbewerb. In Ansprache und Koordnination mit den verantwortlichen Sportlehrern lernen die Kinder in den AGs auf welche Werte es im Mannschaftssport ankommt und was Teamplay bedeutet.

Wie der Einsatz eines FSJlers ganz praktisch aussehen kann, ist hier am Beispiel der Grundschule in Pye nachzulesen:

http://www.grundschule-pye.de/schulkultur/sportfreundliche-schule/basketball-ag/

Folgende Schulen werden aktuell im Rahmen von Schul-AGs von dem FSJler Karl Howard

mit Hilfe der französischen FSJlerin Evronie Burnichon  betreut:

Grundschule Elisabethschule Osnabrück, www.elisabethschule.net

Gesamtschule Eversburg,  www.igs-osnabrueck.de

Grundschule Hellern, www.gs-hellern.de

Waldschule Lüstringen, www.walschule-luestringen.de

Ratsgymnasium Osnabrück, www.ratsgymnasium-os.de

Grundschule Pye, www.grundschule-pye.de

Grundschule Atter, www.gs-atter.de.maschinenhalle.eu